Hauptstadtmutti

10 Lieblingssneaker für den kommenden Sommer

Es ist endlich wieder Sneakerzeit! Oder auch Turnschuhzeit. Wie ihr die leichten Latschen an euren Füßen nennen wollt. Ich liebe die leichten Asphalttreter auf jeden Fall sehr, sie beschweren nicht und sind eben auch sehr, sehr bequem. Sie bedeuten auch so was wie „Der Sommer ist nah“ und das finde ich gut. Weg mit den schweren Stiefeln und her mit den leichten Turnschuhen.

Richtig schöne Lieblingssneaker

(Disclaimer: Alle mit *Sternchen* markierten Links sind Affiliate Links. Wenn ihr über diese Links etwas bestellt, bekommt Hauptstadtmutti eine kleine Provision. Ihr habt keine Nachteile und unterstützt damit Hauptstadtmutti!)

Axel Arigato
Gerade frisch entdeckt und ich mag sie. Eigentlich alle. Und das Beste: es gibt sie auch für Mama und Mini.

on running
Bei mir definitiv forever on running. Der Cloudflow*, eigentlich ein Laufschuh eignet sich auch für lange Stromereien durch die Stadt. Er ist unfassbar weich, fast als würde man fliegen. Neuerdings gibt es auch so genannte „Lifestylesneaker*“. Auch sehr schnieke.

allbirds
Tim Brown, Jahrgang 81, Profifußballer (Spieler für die neuseeländische Nationalmannschaft) hat schon viele Kilometer hinter sich gebracht und weiß sicher auch, was an den Füßen bequem ist. Naheliegend, auch ein nachhaltiges Schuhlabel zu gründen. Sehr clean, sehr bequem und nachhaltig. Women Tree Runners für Mama.

Veja
Der Lieblings-Sneaker vieler Frauen, die ich kenne. Für jeden Wunsch das richtige V in Lieblingsfarbe. Ebenfalls zu kaufen für Mama* und Mini*.

ekn
Allein aufgrund des Namens mein neuer Lieblingsschuh: ALDER! Ich bin ein Boomer und liebe dieses Wort aus meiner Jugend. Wird wohl mein Leben lang so bleiben und deswegen gibt’s halt auch einen perfekten Schuh für mich. Quasi (und auch alternativ in weiß).

inkkas
Bisschen bunt gefällig? Dann sind die inkkas mit Print hier mit Sicherheit eine gute Wahl. Gibt aber jede Menge andere Motive als Alternative.

King 55
Wer braucht schon Nike wenn er auch King55 haben kann.
Vegan und nachhaltig. Zu haben in High und Low.

New Balance
Klassiker. In unzähligen Farbkombinationen für alle erhältlich. Zum Beispiel der 574 in weinrot für Mama und für Mini ohne Schnürsenkel.

Flamingos Life
Erinnern schon irgendwie an das große V, hier aber eben ein F. Und einen Roland* an den Füßen.

Onitsuka Tiger
Ganz neu auf dem Markt und wie geil ist bitte diese Idee: der neue Mexico 66 Paraty hat quasi schon eine leichtere Rückseite, damit sich der Schuh als „Schlappen“ nutzen lässt. Mega. Pastell für Mama und knallig für Mini.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen