Auf einen Blick: Eddas schönste Schwangerschaftsoutfits

Schwangerschaftsmode
Eigentlich sollte es ja „nur“ ein Interview werden. Weil wir Edda und ihren Laden, den Konk Store in Mitte, so toll fanden. Doch daraus hat sich mehr entwickelt: Hauptstadtmutti hat die sensationellen Schwangerschaftsoutfits der werdenden Mutti dokumentiert und sie alle drei Monate abgelichtet.
Eddas 1. Trimester
KONK_hauptstadtmutti_1
Im Frühling 2015 hatten wir uns zum ersten Mal mit Edda (34) getroffen, für ein Karriere-Interview auf unserem Blog. Damals ahnten wir noch nicht, dass sich unter ihrem supertollen Hui Hui-Kleid gerade wieder ein kleines Baby-Bäuchlein formte. Interessanterweise gab sie uns damals aber schon Tipps für tolle Schwangerschaftsoutfits. Dass Jersey in der Schwangerschaft ideal sei, gerade mit engen Schnitten. O-Ton: „Ich finde, dass ein enges Kleid über einem Bauch wunderschön aussieht!“ Ein zweiter wertvoller Tipp lautete „Einfach schöne Leggings tragen, mit einem kurzen Kleid, einem langem Pullover oder einem Hemd vom Freund drüber“.
Eddas 2. Trimester
schwangerschaftsoutfits_hauptstadtmutti_4
schwangerschaftsoutfits_hauptstadtmutti_7
Bei Fotoshooting Nr. 1 war Eddas Sohn Isaac (10) mit dabei und hatte damals aber noch keinen Schimmer, dass ein Geschwisterchen unterwegs war. Beim nächsten Treffen im Juni war es nicht mehr zu übersehen und Edda in der 23. Woche. Da sieht man den Bauch meist noch nicht so richtig und fühlt sich eher unförmig. „Deshalb trage ich immer etwas, was kaschiert und in dem ich mich frei bewegen kann. Und bequeme Schuhe, weil auch die Füße anschwellen” meinte unsere Model-Mom und präsentierte und dazu zwei obertolle Schwangerschaftsoutfits von Penelope’s Sphere und Anntian.
Eddas 3.Trimester
Edda_3_01_schwangerschaftsstyling_hauptstadtmutti
Edda_1_01_schwangerschaftsstyling_hauptstadtmutti
Ende September dann das letzte Shooting vor der Geburt, mit drei wundertollen Schwangerschaftsoutfits zum Nachstylen. Mit dabei: die Berliner Labels AnntianFranzis und Thome Negrón. Ach, wie schön die Kombis an Edda aussehen! Und da die Teile nicht in die gruselige Kategorie „Umstandsmode“ fallen, kann man sie bis in alle Ewigkeit tragen. Schließlich will man ja auch als Mutti fabulös aussehen. Von Zeit zu Zeit 🙂
Jetzt kann das Kind jede Sekunde kommen! Halte durch und alles Gute für euch, liebe Edda!

Fotos: Claudia Kahnt Text: Natascha Korol

 

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen