Darauf ein Bützchen!

nadine

Nadine und ihre Tochter haben zurzeit nur eines im Sinn: Alaaf! nadine

Die freie Redakteurin ist gebürtige Kölnerin, und wenn ihr in Berlin eines fehlt, dann ist es der Karneval. Als wir die beiden auf ihrem Nachhauseweg von der Kita in Prenzlauer Berg trafen, steckten sie gerade mitten in Erörterungen zu Kölle, Kamellen und Kostümen. Und so schnell konnten wir uns gar nicht in die Diskussion einmischen, da hatte die Tochter bereits Matschhose und Jacke ausgezogen, um uns ihr Schwanprinzessinnenoutfit zu zeigen (nicht den Anblick der Strümpfe versäumen!). Uns schwante dann schnell: Das Kind kennt sich aus mit der Glitzerwelt. Denn fürs Foto hatte sie auch die passende Schminke parat. Die Kostümfrage für den Karneval war übrigens bereits geklärt: Mini geht als Cinderella und Mama als Hexe. Bis es so weit ist, geht Mama aber – Tusch! – als Streetstyler: Hingucker-Sneakers plus Tuch und Ohrringe in passenden Farben als Rahmen, dazwischen mit T-Shirt, Leggings und Fischgräten-Jacke die vollendete Lässigkeit. Dreifacher Tusch!

Lieblingsort mit Kind? Spielplatz Lieblingsort ohne Kind? Auf meinen regelmäßigen Mädelsabenden. Wir versuchen, sie mindestens einmal alle zwei Wochen stattfinden zu lassen. Das ist meine Auszeit und absolut wichtig für mich. So bin ich nicht nur noch Mutter, sondern bleibe auch Frau. Nur wenn ich es wirklich nicht schaffe, dann treffe ich mich spontan mit jeder einzeln.

Fotografie & Interview: Claudia Kahnt   Text: Yvonne Vávra

All images by Hauptstadtmutti // Camera: Samsung NX300 brown / Premium-Portrait-Objektiv: EX­T85NB 

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen