Hauptstadtmutti

Anzeige

DIY und mit Socken Gutes tun

Hat man am Ende seines Lebens eigentlich alles einmal gebastelt, was man so basteln kann? Zumindest wenn man Bastelliebhaberin ist? Das habe ich mich gerade gefragt, denn ich bastel schon immer gern und habe es auch schon als Kind geliebt, alle an Weihnachten und den Geburtstagen mit meinen Bastelkünsten zu erfreuen. Basteln war schon immer eine große Leidenschaft von mir und umso größer ist die Freude, wenn ich wieder mal ein neues DIY veröffentlichen kann.

Glitzernde Sockenhasen

Doch Sockenhasen beziehungsweise Sockentiere oder -puppen hatte ich bis dato auch noch nicht gemacht. Aber es geht ganz einfach.

Ihr braucht:

Ihr könnt eigentlich jedes Sockenmaterial verwenden, ich wollte es ein bisschen weihnachtlich und habe mich daher für die Glitzernden entschieden. Meine Socken haben die Größe 39 und sie haben sich bestens für den Hasen geeignet.

Und so geht´s:

Als erstes malt ihr die Arme und die Beine auf den Strumpf. Ich habe hierfür einen Kreidestift verwendet, da man diesen auf dem dunklen Untergrund gut sieht und er auch problemlos wieder abzuwischen geht. Nun stickt ihr die Arme in den Socken, lasst aber die Arme unbedingt oben offen, damit ihr die Füllwatte in die Arme schieben könnt. Stickt nun die Beinlinien fest zu und schneidet den Rest unten ab.

Nun könnt ihr den Hasen schon mit Füllwatte füllen. Sollte euch das Füllen der Arme schwer fallen, dann nehmt z.B. einen Stift zur Hilfe. Hat euer Hase die perfekte Länge und Dicke erreicht, so trennt nun leicht mit Hilfe eurer Finger den Körper vom Kopf ab und bindet eine enge Schleife um den Hals.

Formt nun den Kopf nach euren Wünschen und bindet auch oben wieder mit Hilfe von Garn einen engen Knoten an der Kopfkrone. Denkt daran, das Garn schön fest zu ziehen.

Anschließend schneidet ihr die Ohren nach euren Wünschen ein. Ich habe sie relativ spitz gelassen, ihr könnt sie aber auch abrunden. Ganz nach eurem Geschmack.

Und nun stickt ihr das Gesicht. Führt dafür den Wollfaden an der Seite am Hals ein, da sieht man es später auch nicht, da sich das Halsband darauf befindet. Auch bei den Augen, der Nase und dem Mund könnt ihr frei entscheiden, wie ihr diesen gestaltet.

Ich habe mich für einen schlafenden Gesichtsausdruck entschieden, da ich diesen besonders niedlich finde. Am Ende könnt ihr den Faden auch wieder an der Halsseite vernähen. Fertig! Geht ganz einfach und sieht doch echt süß aus, oder?

Ich finde, diese kleinen Sockenhasen eignen sich auch gut als Weihnachtsgeschenk für Kinder. Sie sehen nicht nur süß aus, sondern man kann sie auch individuell an den Geschmack des Kindes anpassen und beispielsweise einen blauen Strumpf nehmen oder den Hasen mit einem pinken Schal und einem rosanen Gesicht verzieren. Und selbstgemachte Geschenke sind meiner Meinung nach sowieso die schönsten Geschenke.

Die Vorweihnachtszeit stimmt mich allerdings auch immer wieder nachdenklich. Während die meisten von uns darüber nachdenken, was sie sich von ihren Eltern und Großeltern zu Weihnachten wünschen, bekommen manche Kinder gar kein Weihnachtsgeschenk. Wusstet ihr, dass fast jedes 5. Kind heutzutage in finanzieller Armut aufwächst?! Erschreckend! Doch wir alle können ein bisschen was für diese Kinder tun.

Mit Socken doppelt Gutes tun

Gemeinsam mit der Kinderhilfsorganisation Children for a better World (kurz: CHILDREN) unterstützt TK Maxx in Armut lebende Kinder in Deutschland. Und da gesunde Ernährung und regelmäßige Mahlzeiten so essentiell für die Entwicklung der Kinder ist, unterstützt TK Maxx den CHILDREN Mittagstisch in mehr als 30 lokalen Projekten. Beim CHILDREN Mittagstisch lernen sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche selbst einzukaufen und zu kochen.

Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Kauft die stylishen weihnachtlichen Socken (erhältlich ab 22.11.) bei TK Maxx. Von den Socken für Erwachsene (Verkaufspreis: 5,99€) gehen 2€ an CHILDREN. Von den Kindersocken (Verkaufspreis: 4,99€) gehen 1,50€ an CHILDREN.

Außerdem ruft TK Maxx alle dazu auf, ein #socksie (Selfie der Socken = Socksie) zu posten. Zieht dafür nur eure schönsten Weihnachtssocken an und macht ein weihnachtliches Foto von euren Socken. Postet dieses mit dem Hashtag #socksie und der Verlinkung @tkmaxx auf Instagram oder auf der TK Maxx Facebook-Seite. Für jedes Socken-Selfie mit dem Hastag #socksie spendet TK Maxx zusätzlich 1€ an CHILDREN.

 

 

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen