Hauptstadtmutti

Anzeige

Eine Kuschelecke zum Lesen und Träumen

Wir sind im Herbst angekommen, inklusive Schnupfnasen die immer tiefer in den Lieblingsbüchern stecken und sich richtig einmuckeln. Seit dem 1.10. könnt ihr online und in den Ernsting’s family Läden die Kollektion ‚Unsere Kuschelecke!‘ anschauen und euch inspirieren lassen. Ich muss sagen, dass wir dort immer mal wieder fündig werden und vor ein paar Jahren auch sehr viel Spaß mit Ernsting’s im Disneyland Paris hatten.

Als großer Senf-Fan habe ich mich direkt für den Baldachin-Betthimmel entschieden, zusammen mit zwei kuscheligen Kissen, ebenfalls in Senfgelb und Rosé und dieser witzigen Katze. Was übrigens dazu führte, dass wir am nächsten Tag direkt noch eine kaufen mussten, denn Gott bewahre wir machen den Anfangsfehler wie zwei Eltern-Amateure und kaufen das Farbenwechselnde Ding nur einmal. Ich sag mal so, immer noch besser als ein echtes Haustier.

Wir kombinieren die neuen Kuschelkissen mit unseren langjährigen Begleitern. Die Prinzessin, die wir alle lieben, das Grüffelo Kegel Set aus Stoff, mit dem noch noch gekegelt wurde, und der Hund, den mein Mann schon seit seiner Kindheit hat. Und dazwischen jetzt die neue Leuchte-Katze, die wir wohl Horst nennen werden.

Guckt euch mal in Ruhe um, es gibt auch Einhorn-Decken, Reh-Bademäntel und einen Katzen-Türstopper, den ich eventuell auch noch holen werde. Oder das rosa Fuchs-Figurenkissen? Nur bei den Dino-Sachen scheinen schon ein paar Produkte ausverkauft zu sein.

Kuschelecke – Hauptsache gemütlich!

Jedenfalls sind die Kinder glücklich mit ihrem neuen Betthimmel, der wahlweise als Leseecke oder Rückzugsort während einer römischen Schlacht genutzt wird. Zitat: ‚Wie bei Asterix & Obelix!‘ Joah, so kann man es auch sehen. Wir lesen uns an grauen Regentagen durch die zerschlissenen Klassiker von Helme Heine, Eric Carle und Rotraut Susanne Berner oder sind geflasht von den neuen Büchern aus der Bücherei. Das Herz geht auf, wenn beide zusammengekuschelt rumliegen und das Schulkind dem Kleinkind von Popov und Piezke vorliest.

Der Betthimmel wandert nun also immer mal wieder in ein anderes Zimmer und die Kinder lieben es, mit ihren Kuscheltieren und Kissen neue Kuschelecken zu bauen. Und wenn sie gar keine Lust mehr auf nervige Erwachsene haben, machen sie den Vorhang zu.

Unsere aktuellen Vorlesefavoriten für den Herbst

Unsere Grube. Witzig und ein bisschen traurig. Wenn Erwachsene sich einmischen, wie Kinder zu spielen haben und wieso man sie eigentlich in Ruhe lassen sollte. Außerdem natürlich: eine gute Grube.
Peter, Kater auf zwei Beinen Ein Kater, der macht, was er will und eine liebevolle Freundschaft.
Du und ich und alle anderen. Was mich und dich und uns alle verbindet. Das ist tatsächlich ein Mix aus Gesprächseröffner und Wimmelbuch, mit vielen schönen Momenten und Gedanken. Auch über Langeweile und Angst.
Find Frida. So ein tolles Suchbuch! Auch für die Erwachsenen, die zusammen suchen und ein bisschen erklären.
Gorm Grimm. Immer mal wieder Comics, vor allen Dingen wenn es um einen zeitreisenden Wikinger geht, der einen mal richtig beschützt!
Wundervolle Reise durch die Nacht. Glühwürmchen, Nordlichter, Weltraum, Mondzauber und Sternschnuppen. Außerdem jede Menge Tiere – ob krabbelnd oder fliegend!

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen