Eine Stil(l)-Frage

aufmacher_hauptstadtmutti

Neulich fragte uns eine Facebook-Nutzerin: „Habt ihr eventuell Tipps für stylishe Stilloberteile?“ Klar, haben wir die! Aber es werden kaum Modelle dabei sein, die tatsächlich unter der Bezeichnung Stillmode geführt werden.

Denn stillende Mütter gehören definitiv nicht zu den Frauen, die sich für Fashion interessieren. NEIN, stillende Mütter haben nichts für Schönheit übrig, sie haben auch kein Farbgespür mehr und  stehen total auf Unterbrust-Bündchen, Rüschen und funky Prints. Das jedenfalls scheinen Designer zu denken, die Stillmode entwerfen.

So kann man aber beim besten Willen nicht auf die Straße. So sehr spielen die Hormone dann doch nicht verrückt.

Also müssen Alternativen her und Kombis, die sinnvoll und schön zugleich sind. Hier vier Tipps, mit denen sogar Stillen stylisch wird:

Bild 10

Strickjacken (z.B. von commes des garçons) sind von nun an heilig! Sie können über alles gezogen werden (z.B. ein Kleid von Esprit Maternity), haben eine Knopfleiste vorne und funktionieren prima als Sichtschutz.

Bild 7

Blusen (z.B. Wood Wood) sind sowieso schon super, aber jetzt auch noch hilfreich, denn sie lassen sich schnell aufknöpfen und bieten, sofern sie locker geschnitten sind, genügend Raum um Babys Köpfchen Obdach zu gewähren. Ein hübscher Still-BH darunter (z.B. von mamalicious) ist obligatorisch.

Bild 8

Weite Ausschnitte (wie bei diesem Shirt von COS) sind ideal, denn auch hier ist Baby wieder  schnell am Ziel. Darunter trägt man am besten ein unifarbenes Stilltop (Bsp.: mamalicious).

Bild 9

Tücher (z.B. von lala Berlin) bekommen endlich einen höheren Sinn – sie sind der perfekte Sichtschutz um in der Öffentlichkeit zu stillen ohne jeden am Spektakel teilhaben zu lassen. Perfekte Kombi: ein Hemdblusenkleid (z.B. von Wood Wood).

Also liebe Facebookerin und andere (zukünftig) stillende Mütter, fassen wir das noch einmal zusammen: Reine Stillmode ist meist fragwürdig, ein paar Basicteile wie Tanktops oder BH’s aber sinnvoll. Alle Oberteile, die vorn zu knöpfen sind, oder weite Ausschnitte haben sind Freunde und Tücher von nun an immer mit dabei. Hoffentlich konnten wir ein bisschen helfen. Und falls das hier Designer lesen: macht mal was gegen diese lächerliche Stillmode! Danke.

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen