Advertorial

Im Schwangerschafts-Heaven mit Treatwell

Die 34. Schwangerschaftswoche ist angebrochen und ich bin so groß! Also gefühlt. Ich wiege jetzt fast so viel, wie mein Mann. Es ist erschreckend. Ich kann mich nicht mehr auf die Waage stellen. Mach das jetzt auch einfach nicht mehr. Mein Bauchumfang ist enorm. Ich brauche manchmal einfach nur mal eine Pause.

Und die hab ich mir letzte Woche gegönnt. Ich war einen halben Tag zur Massage und zur Pediküre. Yes! Ganz alleine, ohne Kinder, ohne Mann. Einfach nur ich. Das war großartig! Wann macht man das denn schon mal? Ich persönlich vergesse so etwas prinzipiell. Ich gehe immer zu spät zum Frisör. Kosmetik mache ich nur einmal im halben Jahr und Massage nur aller zwei Jahre. Irgendwie schaffe ich es nie, mir dafür Zeit zu nehmen. Es gibt ja Frauen, die schaffen das alles regelmäßig. Ich bewundere sie zu tiefst und nehme mir immer wieder vor: Dieses Jahr machst du es mal genauso, wie sie. Du buchst rechtzeitig deine Termine und kümmerst dich um deine Haare, um die Haut, einfach mal um die Schönheit. Aber dann … kommt doch immer wieder alles anders. Irgendeins der Kinder wird krank. Ach und plötzlich ist schon wieder der Monat rum und keine Termine da. So zieht sich das meist durch.

Außerdem hasse ich es, Termine telefonisch zu machen. Dann geht keiner ran und ich vergesse, es noch einmal zu probieren. Oder man hängt in Warteschleifen fest. Auf jeden Fall verschlingt das, meiner Meinung nach, immer einfach zu viel Zeit. Ich mach alles lieber online.

Online-Buchung mit Treatwell

Und online geht das mit Treatwell ziemlich gut. Das hab ich jetzt schon einige Male ausprobiert. Entweder man bucht online direkt am Rechner oder auch total easy über die App. Beides geht total schnell und einfach. Einloggen kann man sich auch über Facebook, dann geht es noch schneller.

Ich hab das genauso gemacht. Hab dann direkt nach „Massage für Schwangere“ gesucht, hab den Stadtteil eingegrenzt und bin auf, was mich sehr erstaunte, ziemlich viele Angebote gestoßen. Ich hätte absolut nicht erwartet, dass es so viele Angebote für Schwangere gibt.

Entschieden hab ich mich dann für die gingerbar – health & wellbeeing im Prenzlauer Berg, denn hat konnte ich eine Massage und Pediküre direkt an einem Tag, am gleichen Ort machen und die gingerbar hat bei Treatwell ziemlich viele und ziemlich gute Bewertungen bekommen. Außerdem arbeitet die gingerbar hauptsächlich mit Naturprodukten, was ich gerade jetzt, in der Schwangerschaft, besonders wichtig finde.

Ich habe also direkt über die App gebucht, per Paypal bezahlt und hab sofort eine Bestätigung erhalten, mit Termin, Adresse und allen Details. Den Termin konnte ich dann auch gleich in meinen Kalender übertragen.

Und die Massage?

Was soll ich sagen. Es war ein Traum. Ich habe eine Shiatsu-Massage für Schwangere gebucht und hatte etwas Angst, dass es gar nicht so richtig geht, weil mein Bauch schon so dick war. Aber es war hervorragend. Ich bin sogar etwas eingeschlafen und hinterher absolut entspannt aufgewacht. Ich kann die Massage absolut empfehlen. Eine bessere Auszeit für Schwangere gibt es fast nicht.

Danach hab ich dann noch eine Pediküre bekommen. Durch den dicken Schwangerschaftsbauch komme ich ja kaum noch an meine Füße. Das Schnürsenkelbinden ist schon zur Qual geworden und die Nägel zu lackieren schaffe ich irgendwie auch nicht mehr so richtig. Es ist einfach zu umständlich und plötzlich zu weit weg. Jetzt also Pediküre. Und auch die war toll! Ich saß entspannt in einem Sessel und meine Füße wurden erst mit einem unglaublich gut riechenden Bad aufgeweicht und dann folgte die Behandlung. Es war so schön. Ich musste einfach mal nix machen und konnte sitzen und aus dem Fenster gucken und entspannt mit der Kosmetikerin plaudern und am Ende sahen meine Füße wunderbar lackiert und gepflegt aus.

Nach drei Stunden bin ich aus der gingerbar geschwebt!

Mein Fazit: Ich kann das wirklich jeder Schwangeren empfehlen. Nehmt euch eine Auszeit, auch wenn sie nur drei Stunden dauert und lasst euch verwöhnen. Das gibt so viel Kraft und Energie für die Tage und Wochen danach. Es lohnt sich absolut!

Bei treatwell sind aktuell die #dumusstmalwieder Wochen. Es geht also total ums Verwöhnen und nur um dich. Für alle Hauptstadtmutti-LeserInnen haben wir einen Rabatt-Gutschein in Höhe von 15€. Der Gutschein Code ist HSM15. Er ist bis 01.06.2017 gültig, gilt nur für Neukunden und hat einen Mindestbestellwert von 25 €. Also nix wie hin und entspannen! 

Love it? Share it!

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen