Elternratgeber

Kein schlechter Elternratgeber: Stresst ihr noch oder liebt ihr schon?

Selten war ich so positiv überrascht von einem Buch! Ich bin ja bekanntermaßen kein Fan von Elternratgebern, aber hey, wenn die Autoren beide schreiben können, zusammen Eltern sind und FÜNF Kinder zusammen erziehen, als Patchworkfamilie, dann muss doch was interessantes dabei rauskommen. Wie schlimm kann denn dann „Stresst ihr noch oder liebt ihr schon? Warum Familie nicht das Problem ist, sondern die Lösung“ von Alexa Hennig von Lange und Marcus Jauer schon sein?

Ich geb’s zu: Ich hab es an einem Abend durchgelesen. Und das Buch währenddessen schon mit dem Mann geteilt. „Hier guck mal! Lies mal! Das hat auch ein Mann geschrieben!“ Wie jetzt? Also das Buch ist von Alexa Hennig von Lange und ihrem Mann Marcus Jauer. Die beiden wechseln sich ab. Jeder immer ein kurzes, mutiges, unterhaltsames Kapitel. Rückblickend, auf ein vielleicht kleineres Vorkommnis, oder auch ein bisschen philosophierend zum Zusammenleben in einer zusammengewürfelten Familie. Oder überhaupt: Mann, Frau, zwei verschiedene Kinderstuben, wie soll das gehen?

Das Buch ist ein Plädoyer dafür, dass es gehen kann. Dass man sehr verschieden sein kann, und wirklich entgegengesetzte Ansätze zur Kindererziehung haben kann, und trotzdem eine glückliche Familie sein kann. Dabei wechselte ich immer ein bisschen hin und her. Mal war ich Team Alexa, dann fühlte ich mich wieder voll auf Marcus‘ Seite. (Letzten Endes denke ich schon, dass ich eher wie Marcus bin, ordnungsliebend, arbeitsliebend, Orga-Freak, aber ohne das Abenteuer-Gen)

Die beiden sind brutal ehrlich. Und zwar über ihre eigenen, ich sag mal, Fehler. Unzulänglichkeiten? Sie analysieren ihr eigenes Verhalten zu Beginn ihrer Beziehung, zum Zeitpunkt des Zusammenziehens, oder auch wie es war, als nicht-Papa plötzlich zwei Kinder zu haben und natürlich mit ihnen zusammenzuleben. Persönlich wird es. Und es wird eine Lösung gefunden.

Also. Kein Friede, Freude, Eierkuchen Bullshit. Keine Dinkelrezepte. Eher Verständnis, und Liebe. Und den Appell an die eheliche Kommunikation ohne Geschwafel dafür mit viel Ehrlichkeit. Keine falsche Höflichkeit, nur weil man ‚dazu gestoßen‘ ist. Und kein alles auf sich bürden, weil man den armen Mann nicht ‚belasten‘ möchte.

Dieses Buch ist nicht nur eine ganz schön witzige und nachdenkliche Verteidigung der Familie, sondern auch der Ehe. Habt euch lieb!

Hier noch ein schönes Video über den Alltag der 7-köpfigen Familie.

539227_72dpi_xl

Alexa Hennig von Lange, Marcus Jauer: Stresst ihr noch oder liebt ihr schon? Gütersloher Verlagshaus 2016, 17,99 €.

ISBN/EAN: 9783579089492
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S.
Erschienen am 22.08.2016

Foto Familie: Gene Clover

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen