Maternity Chic: Date night!

Hauptstadtmutti begleitet (oder verfolgt?) Poupette bis in den Frankreich-Urlaub. Mittlerweile ist sie in der 18. Woche und zeigt uns, wie sie sich für einen romantischen Abend mit ihrem Freund aufgebrezelt hat.


„Bevor ich Mutter wurde, waren Abende zu zweit eine Selbstverständlichkeit. Heute sind sie mir heilig! Zum Glück waren wir gerade mit meine Eltern in Urlaub und konnten uns abends öfter mal davonstehlen. Ich mache mich dann gerne schick – in erster Linie für mich, in zweiter für meinen Mann 🙂 – und genieße das total. Jetzt in der Schwangerschaft gebe ich mir besondere Mühe, da ich manchmal Angst habe, mich zu sehr „gehen zu lassen“. Meine Wohlfühlklamotten hebe ich mir für die schlaflosen Nächte aus, die bald auf mich zukommen.

schwangerschaftsmode
schwangerschaftsmode

Zurück zu meinem Abend-Outfit. Als erstes stand fest, dass ich diese unfassbar glamourösen YSL Ohrringe tragen werde, die ich in einem Vintage Shop in Fayence gefunden habe. Es war Liebe auf den ersten Blick! Sie sind vermutlich die auffälligsten in meiner ganzen Kollektion, daher wollte ich sie mit einem schlichten Kleid kombinieren. Ich hab dieses hier beim Sale von & other stories gefunden.

schwangerschaftsmode

Ich war nie ein großer Fan von High Heels, und in der Schwangerschaft noch weniger. Ich mag aber ein bisschen Glitzer an der richtigen Stelle und fand diese Flic Flops von Buffalo sehr passend.
Was soll ich sagen? Wir hatten einen sehr romantischen Abend (mit viel Seafood) in einem kleinen Dorf am Golf Saint-Tropez und sind die Uferpromenade entlang spaziert … Schöner können laue Sommernächte nicht sein.“

Fotos: Jørund Hannevold

Noch mehr Maternity Chic von Poupette

Schwangerschaftsmode für Fortgeschrittene: Jetzt lesen

Mode für Schwangere: Weißer Sand, weißes T-shirt Jetzt lesen

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen