Top 3: Eisdielen

Eisdiele

Berlin – unendliche Weiten, ein unendliches Angebot und mittendrin: wir! Um etwas Ordnung ins Dickicht der Super-Adressen und Mega-Locations zu bringen, stellen wir euch von nun an jeden Samstag unsere Lieblinge vor. Heute: die Top-3-Eisläden.

Blauer Himmel, Sonne und Eis – die heiligen drei Könige des Sommers. Während wir leider nicht vorhersehen können wo in der Stadt die Sonne am schönsten scheint oder wo der Himmel blauer ist, wissen wir umso genauer wo es die beste Eiscreme gibt. DAS sind die Eisdieler unseres Vertrauens:

Hokey Pokey

1. Hokey Pokey

Claudia: Vor dem Hokey Pokey in der Stargarder Straße stapelt sich immer eine Mischung aus Kindern, Erwachsenen, Buggys, Fahrrädern und Spielzeugen. Alles purzelt durcheinander und jeder versucht einen Platz auf den Bänken vor der Eisdiele zu ergattern – da spannt manch einer sogar die Sitzgelegenheiten der umliegenden Cafés mit ein! An der Theke gibt es dann immer einen kleinen Stau, weil sich niemand entscheiden kann. Doch der Stress lohnt sich, hier gibt es definitiv das beste Eis im Prenzlauerberg!“

Beste Sorte: Hokey Pokey, eine yummy Mischung aus Karamell, Schokolade, Nüssen und anderen leckeren Dingen. // Location: super klein//  Preis: fette 1,60 Euro pro Kugel // Andrang: MEGA // Öffnungszeiten: täglich von 12 bis 23 Uhr // Adresse: Stargarderstraße 73 // Web: www.hokey-pkey.de 

Rosenstein

2. Kaffeehaus und Eisbar Rosenstein im Bürgerpark Pankow  

Isa: „Mein derzeitiger Favorit ist die Eisbar Rosenstein mitten im wunderschönen Bürgerpark. Davor laden Tische, Liegestühle und Strandkörbe zum gemütlichen Verweilen ein und eine kleine Sandkiste steht im Schatten für die Kids bereit. Die Location ist also top und das Eis ist – na ja – nicht außergewöhnlich aber gut. Es  ist immer sehr voll aber das Warten lohnt sich, denn der Eisverkäufer ist Mr. Hothot! Wenn man sich als Mutti an einem gestressten Tag mal für 5 Minuten gut fühlen will: hingehen!“

Beste Sorte: Vanille // Location: Grün, kindersicher, Kaffehausatmosphäre // Preis: 0,90 EUR pro Kugel // Andrang: Oft groß // Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 24 Uhr // Adresse: Wilhelm Kuhr Straße im Bürgerpark // Web: www.rosenstein-berlin.de/eisbar

Gelateria

3. Gelateria Mos Eisley

Anne: „Im Schillerkiez, gleich neben dem Tempelhofer Flugfeld, schießen neue Cafés, Bars und Restaurants derzeit wie Pilze aus dem Boden. Mein aktueller Lieblings-Pilz: der Eisladen am Herfurthplatz! Der ist nicht nur grandios eingerichtet, sondern führt auch Sorten wie Aprikose-Thymian, Whiskey-Schoko oder Sauerkirsch. Mit dem Eis kann man dann auf den Hockern vor oder auf den Eames Chairs in der Eisdiele Platz nehmen. Aber ich bevorzuge den 2-Minuten-Walk zum Park. Eis + Aussicht = 

Beste Sorte: Soja Haselnuss // Location: Idylle trifft auf Neukölln // Preis: 1 Euro pro Kugel // Andrang: geht (noch) // Öffnungszeiten: täglich 14 bis 22 Uhr // Adresse: Herrfurthplatz 6 // Web: www.facebook.com/GelateriaMosEisley

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen