Top 3 Schwimmbäder in Berlin

Schwimmbäder Berlin Hauptstadtmutti

Ich bin aufgeregt: Mein fünfjähriger Sohn beginnt jetzt mit dem Schwimmkurs. Wir hatten es schon einmal versucht, aber er kam nicht mit dem Schwimmbad klar. Er war vom Meer und der Natur verwöhnt: Meine Eltern wohnen am seit Jahrzehnten familienerprobten Timmendorfer Strand, die anderen Großeltern haben ein Haus an der Schlei, im Sommer waren wir in Griechenland gewesen, wo das Meer so weit und sauber und die Strände so einsam waren, da wollte Sohnemann nicht in eine Halle … Aber inzwischen kennen wir die schönsten Bäder Berlins für Familien und jetzt, so langsam, hat der junge Herr sich damit arrangiert. Wir stellen hier drei tolle Berliner Familienbäder vor, wo Kinder garantiert nicht trocken bleiben wollen.

Stadtbad_Schoeneberg2

Stadtbad Schöneberg

Es ist groß, hell und warm. Im Schöneberger Stadtbad reiht sich um das 25-Meter-Becken (30 Grad), ein Nichtschwimmer- und Kleinkinderbecken, Kinderrutsche, Außenschwimmbecken mit Strömungskanal, eine 53 Meter lange Großrutsche und ein Solebecken mit 32 Grad. 1-Meter und 3-Meter-Sprungbretter gibt es auch. Außerdem Schwimmkurse für Erwachsene und Kinder, Babyschwimmen und Aquafitness für Schwangere und die Mermaid-Workshops, in denen Mädchen lernen, sich wie eine Meerjungfrau anzuziehen und zu bewegen. Praktisch für Frühaufsteher: Am Wochenende ist das Bad schon ab 9 Uhr geöffnet.

Hauptstraße 39, 10827 Berlin-Schöneberg
Telefon: 030/780 99 30
http://www.berlinerbaeder.de

spreewalderplatz_hauptstadtmutti
Spreewalderplatz_schwimmabd_hauptstadtmutti

Wellenbad am Spreewaldplatz

In Kreuzberg wird ’ne große Welle gemacht. Gleich neben dem Görlitzer Park liegt Berlins einziges

Wellenbad. Es gibt zwei große Becken (17 und 25 Meter) mit je 30 Grad Wassertemperatur und mehrere Kinderbecken für unterschiedliche Altersstufen und viel Platz zum Toben. Aber auch Trockensaunen, Massage und einen Ruhebereich für die Eltern. Und nach dem Baden könnt Ihr in einem der netten Cafés in der Görlitzer Straße oder am Lausitzer Platz n Launähe einkehren.

Wiener Straße 59H, 10999 Berlin-Kreuzberg
Telefon: 030/69 53 52 10
http://www.berlinerbaeder.de

schwimmbad_charlottenburg_hauptstadtmutti

Stadtbad Charlottenburg

Hier kommen Ästheten auf ihre Kosten. Das traditionsreiche Bad anno 1898 hat über die Kriege sein historische Einrichtung erhalten und ist heute das älteste, erhaltene Berliner Bad. Es stammt aus einer Zeit, in der tatsächlich gebadet, weniger geschwommen wurde, weil in den meisten Berliner Wohnungen noch keiner Bäder, Duschen oder Wannen vorgesehen waren. Heute bietet das Stadtbad an Action nicht sehr viel, aber das Erlebnis unterhalb der Galerie und dem opulenten Wandgemälde seine Bahnen zu ziehen, sollte man mal genossen haben. Kinder tummeln sich im abgetrennten Nichtschwimmer-Bereich.

Krumme Straße 10, 10585 Berlin-Charlottenburg
Telefon: 030/34 38 38 60
http://www.berlinerbaeder.de


Text: Verena Schulemann    Fotos: Berliner Bäder Betriebe, Michalina Mrozek


Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen