Hauptstadtmutti

Anzeige

Unser neuer Kinderschreibtisch von stocubo

Kinder machen eh keine Hausaufgaben am Schreibtisch, sagen sie alle. Müssen sie auch nicht. Kinder basteln aber gerne am Schreibtisch, kreieren Raumschiffe und malen eine Schatzkarte. Das wurde an unserem riesigen Flohmarkt Schnapper irgendwann ein bisschen schwierig, da es eher als Regal mit Arbeits…äh Abstellfläche diente. Nun steht das bunte Ding im Wintergarten und ist bereit, als Matscheküche herzuhalten.

Das Schulkind hat nämlich einen neuen Schreibtisch gekriegt. Und zwar den Kinderschreibtisch M von stocubo. Die stehen für Möbelaufbau ohne Werkzeug und kommen aus Berlin. Und werden dieses Jahr ebenfalls 10 Jahre alt, genau wie Hauptstadtmutti!

Mit dem Code hauptstadtmutti spart ihr bis zum 18.10.21 10% auf jede Bestellung mit einem Gesamtwert ab 100€ (nicht mit anderen Aktionen kombinierbar). 

Über stocubo

Alle stocubo-Elemente bestehen aus PEFC zertifiziertem Holz, das aus deutscher und französischer nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Das Holz wird in Deutschland zu stabilen, schadstoffarmen MDF-Platten gepresst, die dank ihrer Melaminharzbeschichtung sehr pflegeleicht und robust sind. Zur Produktion nach Berlin wird das Material als fertige Platte angeliefert und in der Werkstatt von den stocubo-Tischlern zu den handgefertigten Cubes weiterverarbeitet. Dabei setzt stocubo auf Qualität und Sorgfalt. Damit die Kunden und Kundinnen möglichst ein Leben lang etwas von ihren Regalsystemen haben – und damit es durch die Langlebigkeit der Möbel zu möglichst wenig Entsorgungsbedarf kommt. Dank des innovativen Klammer-Mechanismus können die Cubes beliebig oft auf-, ab- und umgebaut werden, ohne dass das Holz darunter leidet, wie es beispielsweise beim Einsatz von Schrauben der Fall wäre. Ausschuss- und Restholzmaterialien aus der Produktion wandern nicht sofort auf den Müll, sondern werden soweit möglich weiterverarbeitet und bei Bedarf an soziale Projekte weitergegeben.

Über stocubo

Der Aufbau und das Resultat

Ein bisschen fuchsig muss man schon sein bzw. ein Faible für passgenaues Hin- und Herschieben haben. Der Aufbau mit dem Schulkind zusammen ging schon, solltet ihr kleinere Kinder haben, würde ich empfehlen, das ganz in Ruhe zu machen. Konzentrieren müsst ihr euch auf jeden Fall!

Aber am Ende lohnt es sich wirklich. Das Zimmer wirkte sofort viel aufgeräumter und klarer. Das Kind ist begeistert und die übergroße Arbeitsfläche gefällt auch. Sogar so gut, dass nun schon ein paar Mal am neuen Tisch von stocubo Hausaufgaben gemacht wurden!

Und ja, die ganz treuen Leserinnen entdecken da unser Aufbewahrungssystem, das sich echt bewährt hat.

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen