Anzeige

Anne, ihr kleiner Babybauch & der Bonavï

Vorletzte Woche, an einem eher trüben Frühlingstag, hatte Anne das Vergnügen, den Bonavï Kinderwagen zu testen. Anne ist 29 Jahre alt, wohnt mit ihrem Freund Florian in Charlottenburg und ist in der 19. Schwangerschaftswoche. Und schaut ihn euch an – so ein niedlicher kleiner Babybauch. Anne bekommt ihr erstes Kind und ist somit noch ein richtiger Kinderwagen-Neuling. Daher hat sie ihn besonders genau unter die Lupe genommen. Und ich kann euch schon mal sagen: Sie fand ihn gut.

Wichtig ist ihr bei einem Kinderwagen, dass er eine einfache Bedienung hat und diese Anforderungen konnte sie auch beim Wagen von Bonavï wiederfinden. Hierzu verriet sie uns: „Er lässt sich problemlos und schnell zusammenklappen und ist im Allgemeinen sehr wendig, aber gleichzeitig auch sehr stabil.“ „Auch die Bremse lässt sich ganz einfach mit einem Fuß bedienen.“ Er sammelte bei Anne auch viele Pluspunkte, da er sich super leicht fahren ließ (auch nur mit einer Hand). Auch die Größe des Kinderwagens sprach sie sehr an und besonders gut gefiel ihr hier, dass er so schön schmal ist und somit auch durch enge Türen passt. Weiterhin betonte sie, dass ihr auch die Funktionalität positiv auffiel: „Das Verdeck lässt sich ganz einfach hoch- und runterklappen, der Schiebebügel lässt sich problemlos verstellen und die Sicherheitsschlaufe für das Handgelenk ist sehr praktisch, wenn man einmal in etwas bergigeren Gegenden unterwegs ist.“ Bei der Babywanne gefiel ihr, dass sie weich ausgekleidet ist und die Matratze schön dick ist, sodass das Baby weich gebettet werden kann. Auch bei sommerlichen Temperaturen entsteht dank des Lüftungsfensters in der Wanne kein Hitzestau. Das Design des Kinderwagens fand Anne sehr ansprechend, denn dieses ist schön sportlich, dezent und einfach gehalten, ohne viel Schnick-Schnack.

Und wo wir gerade beim Thema „Einfach“ sind. Anne hatte bis jetzt das Glück, eine „einfache“ Schwangerschaft ohne große Gelüste oder Unannehmlichkeiten zu genießen. Sie schläft nur ein wenig schlechter, isst zur Zeit unheimlich gern Gummibären und Traubenzucker, sie hat das Gefühl, dass ihr Busen täglich wächst und ab und an kann sie morgens keinen Kaffee riechen. Aber was soll ich sagen: Anne, wie toll, dass es dir so gut geht! Und das es ihr auch richtig gut geht, sieht man ihr nicht nur an, sondern sie sieht dem Ganzen auch entspannt entgegen. Sie freut sich sehr darauf, endlich eine eigene Familie zu haben, hat aber auch ein wenig Bedenken, der Partnerschaft oder genauer gesagt, ihrem Florian, nicht mehr ganz gerecht zu werden. Aber auch da ist sie ganz zuversichtlich, denn da sie schon 11 Jahre ein Paar sind, sind die beiden mittlerweile auch in schwierigen Situationen ein gutes Team.

Bonavï hat einen sicheren und komfortablen Kinderwagen entwickelt, der euch problemlos durch den Alltag begleitet. Einen Wagen, welcher alle Sicherheits- und Qualitätsstandards erfüllt und selbstverständlich allen EU-Auflagen (EN1888,EN1466) entspricht. Alle Stoffe sind Oekotex-Standard 100 zertifiziert und die Sonnenverdecke UV50+ geprüft. Auch von seinem Erscheinungsbild kann sich der Kinderwagen sehen lassen. Eine große Besonderheit ist es, dass ihr den Bonavï Kinderwagen kostenlos nach Hause geschickt bekommt und diesen 30 Tage lang risikofrei testen könnt. Außerdem spendet Bonavï für jeden verkauften Kinderwagen 5 Euro an das Deutsche Kinderhilfswerk, um diesen Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Auf der Seite von Bonavï findet ihr auch noch nützliche Tipps und Tricks, wie ihr zum Beispiel herausfindet, welche Kinderwagenfarbe am besten zu euch passt, wie ihr den Wagen reinigen könnt und wir ihr ihn vor Diebstahl schützen könnt.

Nochmal alles auf einen Blick

  • 30 Tage risikolos testen
  • 3 Jahre Garantie
  • schnelle Lieferzeit von normalerweise 2-3 Tagen
  • kostenlose Lieferung und Rücklieferung
  • OEKO-TEX Standard 100 zertifizierte Stoffe
  • geeignet ab der Geburt bis zum 4. Lebensjahr
  • kompatibel mit dem Autokindersitz
  • Schwenk- und verstellbare Vorderräder
  • Lüftungsfenster und Guckfenster
  • wendbarer und zurücklehnbarer Sitz (anpassbare Fußstütze)
  • verstellbarer Schiebebügel

Liebe Anne, lieber Florian, wir wünschen euch von Herzen alles alles Liebe für eure Zukunft!

Verlosung

Gemeisam mit Bonavï verlosen wir einen Kindewagen. Um zu gewinnen, beantwortet uns bitte folgende Frage: Welchen Anspruch habt ihr an einen Kinderwagen?

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Die Gewinner werden unter allen Einsendern von Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens und Wohnorts einverstanden. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 18.04..2017 um 24 Uhr.

Love it? Share it!

  • Nicole Möller

    Das er sich gut schieben lässt und das Kind bequem drin liegt und nicht eingeengt 🙂

  • Melli

    Nach einer schlechten Erfahrung vor ein paar Jahren, lege ich Wert darauf, daß er leicht ist, einfach zusammenzuklappen, dabei verhältnismäßig klein und generell robust

  • Petra Frantz

    Es ist wichtig, dass er von guter Qualität, wendig und einfach zusammen klappbar ist.

  • Maia Lacht

    Wenn der Wagen gut zu handhaben ist und sich das Kind genügend Platz zum Wohlfühlen hat, bin ich zufrieden. Wenn er dann noch leicht sauber zu halten und qualitativ hochwertig ist, freu ich mich um so mehr.
    Ab Juni/Juli könnten wir den Bonavi richtig gut gebrauchen und auf Herz und Nieren weitertesten!

  • Thomas Minus

    Ein gelungener Kinderwagen sollte leicht zu bedienen sein, ohne ewiges suchen nach DEM Knopf der ihn aufklappt, zuklappt, etc. Es ist der totale Horror mit angestautem Schlafmangel und einem schlechtgelaunten Kleinkind auf dem Arm, unter irgendwelchen Abdeckungen und Klappen nach Hebeln und Knöpfen zum verstellen zu suchen.

    Ein gelungener Kinderwagen sollte sicher sein, die Wanne tief genug und mit Gurt zum anschnallen versehen. Meinen Sohn aus dem Kinderwagen fallen zu sehen ist ein wiederkehrender Alptraum. Sicherheit bezieht sich aber nicht nur auf die Funktionen, sondern auch auf die verwendeten Materialien. So natürlich wie es geht, bitte sehr! Wer möchte seinen Säugling schon in einen stinkenden Plastikbomber legen?

  • Kerstin Linden

    Mir ist wichtig das er wendig und einfach zusammen klappbar ist und von guter Qualität, so dass die Räder nicht eiern.
    Meine Email ist leon7633@hotmail.de
    Liebe Grüße Kerstin

  • Tanja Fachta

    Huhu Anne,
    erstmal dein Bericht & die Bilder sind interessant und schön zu lesen ♥
    … weil wir auf dem Land wohnen und keine Gehwege vorhanden sind, sondern nur Waldwege,
    Feld-, Kies- und Bundesstraßen.
    Deshalb sind große Reifen und eine gute Federung für den Komfort für meinen kleinen Bubi sehr wichtig.

    Folge auf FB mit Tanja Fachta & gerne geteilt

    Gaaaanz liebe Grüße
    Tanja

  • Lisa Schmidt

    Ein Kinderwagen muss für mich ein relativ leichtes Gewicht haben, unkompliziert zusammenzuklappen sein, robust und als Buggy nutzbar sein, für die kommenden Lebensjahre des Kindes.

  • Chantal Müller

    Er sollte vorallem gut verarbeitet sein und leicht zusammenklappbar sein , das wäre ein tolles Geschenk für unseren kleinen Schatz

  • steffie1971

    Das er lange hält und alles Mitmacht!

  • Olivia Demmler

    Es ist wirklich sehr schwer einen passenden Kinderwagen zu finden.Ich persönlich habe da schon gewisse Ansprüche.Das Design ist mir wichtig und die Farbe.Ich finde es gut,wenn das Baby weich liegt und nicht so eingeengt ist.Er sollte auf jeden Fall auch ins Auto passen und auch für das Gebirge geeignet sein,denn wir wohnen im Erzgebirge und da ist nicht alles Flachland 😉

  • Steffi Heinzmann

    Das Design ist für mich ganz wichtig, aber was es wirklich zu bedenken gibt: die Farbe des Kinderwagens sollte nicht nur nach persönlichem Geschmack gewählt werden! Auf keinen Fall dunkle Farben! Bspw. ein schwarzer Kinderwagen heizt sich im Sommer so stark auf, dass die kleinen Kidnerhändchen sich schnell verbrennen und v.a. es im innern unerträglich heiß für die kleinen Schätzchen wird! Und was Mami natürlich hilft: die Räder sollten gut beweglich bzw. einen einen Radius schaffen; der Kinderwagen sollte gut klappbar sein (immer vor dem Kauf zeigen lassen!) und ins Auto passen – das darf man in einem guten Babyartikel-Laden auch testen. Und wenns dann endlich so weit ist: einfach nur noch die Zeit genießen!!!!

  • Friede Hoffmann

    Er soll bequem und angenehm zu fahren sein 🙂

  • Julia Tim Mertens

    Ein Kinderwagen sollte handlich und praktisch sein, eine gute Verarbeitungs-Qualität und Langlebigkeit haben, das Kind sollte sich darin wohl fühlen, und er sollte auch noch einen gewissen Chic haben. Eine eierlegende Wollmilchsau also. 😉

  • Jennifer Nissen

    Er sollte bequem sein und den Kleinen genug Platz bieten under sollte gut gefedert und leicht zu manövrieren sein 🙂 Das wären schon mal super Vorraussetzungen! Schöner Beitrag! 🙂

  • Kristin Hickmann

    Ich suche auch gerade nach einem Waagen für unser 1. Wunder, was sich als nicht so leicht herausstellt. Wichtig ist mir das er leicht fährt und sich auch einfach zusammen klappen lässt damit ich ihn auch alleine gut ins Auto bekomme. Toll wäre wenn wir ihn länger nutzen können also auch als Buggy umbauen können. Sicherheit ist ein großes Thema und natürlich soll er auch noch toll aussehen 🙂

  • Melli Schäfer

    Das die kleinen Sicher und komfortabel im Kinderwagen die Welt entdecken, einfach in der Handhabung (auch beim schieben) ist…toller Beitrag

  • Anne Meister

    Wichtig ist es das er sich gut fahren und lenken lässt gerade auf steinigen wegen außerdem sollte er sich leicht zusammen klappen lassen.

  • Hussein Moussa

    Ich finde er sollte qualitativ gut sein.UND er sollte keine Luftreifen haben.Bei unserer ersten Tochter war das ein kleines Drama.Wir hatten einen mit Luftreifen und dann ging ein Reifen kaputt.Kaum war der eine Reifen repariert,ging ein anderer Reifen kaputt.Und so weiter…….sehr mühsam.

  • wilma dunkel

    Bei einem Kinderwagen wäre mir die Kombination aus ansprechendem, minimalistischem Design und praktischen Alltagsfunktionen wichtig. Außerdem sollte er absolut sicher und frei von Schadstoffen sein. Dieser Wagen scheint meinen Ansprüchen sehr gerecht zu werden und auch den Preis finde ich toll.

  • LineA00

    Super Schuhtipps, wie ihr die Schuhe bei diesem regenwetter wieder sauber kriegt und vieles mehr findet ihr hier: https://www.schuheliebe.de/

  • Jasmin

    Was für ein grandioses Produkt!
    Begeistert hat mich nicht nur die unfassbare Funktionalität des Kinderwagens, sondern auch, dass es ein Schadstoff freier ist, welcher bei einem Kauf noch seinen, einen sozialen Beitrag leistet.
    Was ich mir wünschen würde, wäre eine Langlebigkeit des Kinderwagens, um einen nachhaltigen Effekt zu erreichen, indem ich ihn nicht nur für ein Kind, sondern für weitere nutzen, ihn weitervererben und er weitergegeben wird. Das würde mich ungemein freuen.
    Angetan bin ich auch von der Firmen Philosophie, der Gründerin und würde mich daher ungemein freuen, als junge werdende Mutter, meinen zukünftigen Kindern, eine schöne Geschichte zu ihrem Kinderwagen erzählen zu können, ohne mir dabei Gedanken um ihre Sicherheit/Gesundheit machen zu müssen.

  • sofie

    er soll multfunktional und leicht zu handhaben sein

  • Anne Sock

    ohh der Wagen scheint ja echt klasse zu sein! Mir gefällt er optisch schon total gut 🙂 Mir ist bei einem Kinderwagen wichtig das er auf jeden Fall schwenkbare Vorderräder hat damit das Schieben einfach ist und er sollte unkompliziert und einfach zusammen zu klappen sein. Ich muss den Wagen nämlich jedes mal aus und einklappen wenn ich ihn in den Keller trage und wieder raus hole, da soll es einfach fix gehen ^^ wir würden uns riesig freuen und drücken die Daumen 🙂

  • Jenny

    Wow, wie toll ist das denn? Er muss vor allem zum neuen Leben passen. Das Kind wird größer, da ist es wichtog das der Wagen vielseitig ist. Mit Babyschale wenn es aus dem Krankenhaus kommt. Später als Sportwagen. Wichtig ist aber auch, das der Wagen frei von Schadstoffen und Belastungen ist. Fpr die kleinen nur das beste.
    Das Gewicht… mega wichtig unser Wagen wiegt knapp 23 Kilo…. viel zu schwer.
    Wir würden uns sehr für unseren kleinen Mann freuen, da wir auch Neulinge waren und diverse Dinge nicht beachtet haben. Ein neuer steht ganz oben auf der Wunschliste so macht das Spazieren gehen noch mehr Spaß.

  • Patrick Meer

    Die Qualität muss stimmen und er muss ins Auto passen . Und er muss sich leicht schieben lassen und ein Einkaufskorb ist immer klasse. Da versuche ich mein Glück für unser 2 .Wunder das im Herbst zur Welt kommt .Damit möchte ich meiner Frau sehr gerne eine Freude machen . Mfg Patrick

  • Ulrich Knebel

    Mensch das wäre super für meine Tochter .Sie bekommt dieses jahr ihr zweites kind und hat noch keinen kinderwagen . Die Qualität und das er sich einfach zusammenbauen lässt und das man ihn gut schieben und und transportieren kann . Daumen drücken

  • Irene Knapp

    Liebe Anne, danke für diese tolle Vorführung des Kinderwagens. Sowas finde ich unglaublich wichtig. Man kauft oft so viele Sachen und kommt dann drauf, dass es nicht das wahre ist!
    Was in unserer Situation wirklich wichtig ist, was meinem Mann betrifft, ist das einfach Zusammenklappen. Durch sein starkes Rheuma hat er mit der rechten Hand ziemliche Probleme etwas anzugreifen. Was auch noch ganz wichtig ist, dass der Wagen sich schnell umbauen lässt. Sprich Wanne rauf, Wanne runter und Sitzeinsatz rein.

    So ein toller Wagen wäre ja ein TRAUM. Gerade für meinem Mann da er viel mit unserer älteren Tochter unterwegs ist.

    Danke für die schöne Verlosung!

    Alles Liebe
    irene

  • Kamil von Ratisbona

    Neben den Sicherheitsstandards die der Kinderwagen natürlich erfüllen muss, ist es für uns besonders wichtig, dass der Kinderwagen leicht zusammen zu klappen ist und sich gut verstauen lässt, da wir nicht viel Platz für einen sperrigen Kinderwagen haben. Ansonsten muss er natürlich auch robust sein, da er für viele Spaziergängen und Ausflüge herhalten muss. Und er sollte leicht zu bedienen sein, damit die Omi keine Probleme hat, sie will schließlich auch viel mit ihrem Enkel rausgehen.

  • Chris P

    Für mich besonders wichtig, dass ich als absoluter Mama-Neuling sofort damit zurecht komme. Schadstofffreiheit, Qualität, Wendigkeit und Federung für das Kleine, Kombiqualitäten für uns, sodass eine Grundvariante uns begleitet. Höhenverstellbare Griffe, damit auch ER gleich weiterschieben kann und auch schnell wo verstaut ist. Danke für die tolle Chance…

  • Anna

    Ein guter Kinderwagen sollte leicht zusammen zu klappen sein und auch nicht zu schwer, da er bei uns auch viel auf Ausflüge im Auto mitkommt.

  • Claudia Hurley

    Funktionalität, Sicherheit, Bequemlichkeit und Design ( das eher für die Mama 😉 ) sind mir wichtig für mein kleines, bald ankommendes Enkelchen !!

  • Nadine Wehner

    Wow. Mega Verlosung. Danke hierfür. Ich finde es wichtig das er leicht zu handhaben ist und auf verschiedenen Gelände gut zu schieben ist. Komfort fürs Baby bzw Kind sollte er auch bieten. Wir würden uns riesig über diesen tollen Kinderwagen freuen. Bitte Glücksfee komm zu uns.

  • Sabrina Osterhaus

    Danke für diese Chance!!!
    Ich weiß dass mir Stabilität und Qualität wahnsinnig wichtig sind, denn bei unserem aktuellen Kinderwagen eines namhaften Herstellers, ist allen Ernstes der Griff abgebrochen und das sollte wirklich nicht passieren. Also Qualität ganz wichtig. Natürlich sollte er auch praktisch sein, nicht all zu viel Platz einnehmen, bzw nicht den kompletten Kofferraum :D, verstellbare Schiebebügel und auch optisch stehe och total auf braune Ledergriffe. Wenn es der kleine Zwerg dann noch bequem hat, ist alles perfekt. Ich würde mich also riesig freuen zu gewinnen, damit ich den Zwerg jetzt nicht ausschließlich tragen muss.

  • Leo Tra

    Danke für die wahnsinnig tolle Chance.
    Mein Anspruch an einen Kinderwagen ist, dass er sich einfach bedienen lässt und auch einmal im Auto verstaut werden kann. Außerdem würde ich mich über etwas Stauraum für das Sandspielzeug des großen Bruders oder einen schnellen Einkauf zu verstauen.

    Liebe Grüße,
    Leo

  • Ayda Le Rhuy

    Ganz wichtig ist mir, dass unser kleiner Mann sicher und bequem kutschiert werden kann und Mama nicht an ihre Grenzen kommt, wenn sie den Wagen alleine Tragen oder zusammenbauen muss. <3

  • Eugenio E Heike ScArdia

    Für mich ist die einfache Handhabung / Bedienung eines Kinderwagens sehr wichtig.
    Dann sollte ein Kinderwagen qualitativ natürlich überzeugen und wenn man ihn dann auch noch platzsparend im Auto unter bekommen würde, wäre das natürlich ideal!

    LG Heike

    Facebook Profil: HeiKe Scar Dia

  • Argiro Simeonidou

    Einfache Bedienung, tolle Qualität und Sicherheit.
    Das Design und natürlich auch der Preis
    So ein toller Kinderwagen hoffentlich habe ich Glück für unsere beiden kleinen Kinder 29 und 15 Monate

  • Daniela Weiß

    Für uns ist wichtig, dass er nicht zu sperrig und leicht zu handhaben ist. Genug Stauraum für Einkäufe etc. ist auch immer ganz praktisch. In 4 Wochen erwarten wir Kind Nr.2 , da würden wir uns natürlich rieeesig über diesen tollen Kinderwagen freuen. <3

  • Niike

    In knapp 8 Wochen erwarten mein frisch-gebackener Ehemann und ich unseren kleinen Knops. Wir haben absolut keine Erfahrungen was Kinderwagen und Co. angeht und tuen uns sehr schwer einen zu kaufen. Umso mehr freue ich mich über diesen Artikel! Das einzige, was ich bisher sagen kann, ist, dass der Kinderwagen leicht und wendig sein muss. Ich muss ihn schnell zusammenklappen und gut mit dem Auto transportieren können. Er sollte trotzdem standfest und stabil sein! Ich mag gute Funktionalität verpackt im ansprechenden und modernen Design und das scheint Bonavï ja mitzubringen. Was ich aber besonders toll finde: Die kostenlose Lieferung nach Hause sowie die Möglichkeit den Kinderwagen 30 Tage lang zu testen. Bonavï wäre für uns auch deswegen ein toller „Partner“ weil mein Mann und ich u.a. für die Welthungerhilfe und viele soziale/kulturelle Projekte arbeiten. Da gefällt uns natürlich besonders gut, dass Bonavï sich auch sozial engagiert! TOP. Wir würden uns riesig über den Kinderwagen freuen. Vielleicht kann ich ja bald auf meinem Blog http://www.schniike.com darüber berichten! <3

  • Kathrin Haßmann

    Für uns ist wichtig, dass das Kind bequem liegt und der Kinderwagen nicht schadstoffbelastet ist. Er sollte leicht zu handlen sein und relativ leicht zu verstauen sein. Kurz und knapp: sicher und ohne großen Schnick-Schnack 🙂

  • Lili

    Wir hatte beim ersten Kind am Kinderwagen gespart und das hat sich auch in der Handhabung widergespiegelt. Jetzt mit mehr Erfahrung und zweitem Kind achte ich besonders auf Wendigkeit, Gewicht und Lufträder…

  • Jenny Stenzel

    Da Kind 2 grad unterwegs ist, suchen wir nach einem Wagen, der nicht zu niedrig ist (Abgase), sich gut (und auch einhändig!) durch die City lenken lässt und im besten Fall kompatibel mit einem Buggy-Board für Kind 1 ist 🙂 Platz für Einkäufe oder die Möglichkeit Tüten/ Taschen anzuhängen wären auch ein plu! Über den schicken Flitzer würden wir uns also sehr freuen!

  • Melanie Noack

    Mir sind Schiebekomfort und Federung sehr wichtig. Wir haben gerade ais finanziellen Gründen nur einen alten Wagen hier, der kaum ordentlich geradeaus fährt und bei Kopfsteinpflaster fast das Kind rausfliegen lässt. Es muss was anderes her…
    LG

  • Janina Urban

    Für uns muss ein Kinderwagen wendig sein, bequem fürs Kind und kompakt ins Auto passen. Wenn dann auch noch das Design stimmt – perfekt 🙂

  • Nathalie Ziller

    Ich finde es wichtig …das er so stabil ist das man die Wickeltasche hinhängen kann.Unser Kinderwagen ist leider total instabil u.war schon am Haltegriff schnell kaputt.Es wäre toll das wir den Kinderwagen für unser drittes Kind gewinnen das in Planung ist.Wichtig ist es auch das er gut zu schieben ist.Leicht zu reinigen.
    Der hier sieht wirklich super aus.In Schwarz würde er nur aber besser gefallen

  • Mandy Fienhold

    Wir erwarten im September unsere kleinen Sonnenschein und sind auf der Suche nach „unserem“ Kinderwagen.
    Wichtig ist uns die Sicherheit, der Komfort für den kleinen Mitfahrer, das Praktische im Alltag und natürlich auch die Optik. Das grau gefällt uns sehr gut, da es für Mädchen und Jungs gleichermaßen toll ist und optisch immer zum Outfit von Mama und Papa passt.

    Wir werden ihn uns ganz sicher genauer ansehen und wer weiß vielleicht fahren wir im September einen Bonavï.

  • Shanti

    Der Kinderwagen sollte leicht zu schieben und zu wenden sein – auch mit einer Hand. Er sollte schnell und leicht zusammenklappbar, stabil, einen großen Einkaufskorb und sowohl für die City als auch für unbefestigte Wege geeignet sein. Der Bonavi gefällt mir sehr gut.

  • Käthe Rosar

    Ich hatte bei Kind Nr. 1 ein Retro-Modell aus den 70ern. Schiebe ich mal das Kind von Freunden fällt direkt auf, was Funktionalität der heutigen Wagen doch an Mehrwert bringen, grad wenn man noch ein 2. Kind dabei hat: Wendigkeit mit einer Hand, und allein der verstellbare Bügel, damit der Große jetzt auch seine Schwester schieben kann, wären ein tolles Plus.
    Das Design muss trotzdem ansprechend sein. Der Bonavi scheint da gut zu uns zu passen.

  • Marie Luise Winter

    Ich habe wie Anne noch keinerlei Erfahrungen mit Kinderwagen, daher hat mich bei dem Bonavï natürlich erst einmal die tolle Optik angesprochen (wobei mir das Grau sogar noch einen Ticken besser gefällt). Ansonsten sollte der Wagen, auch für meinen Freund, einfach zu lenken sein. Dies sollte nicht nur gelten, wenn wir in Berlin unterwegs sind, sondern auch bei den Omas und Opas auf den Brandenburger Feldwegen. Dass der Wagen dann auch noch bis zum 4. Lebensjahr „mitwächst“ und mit allem Zubehör kommt, was man sich nur wünschen kann, setzt dem Ganzen natürlich noch die Krone auf. Ich würde mich so sehr freuen, meine Kleine ab September damit durch die Gegend fahren zu dürfen.

  • Anna

    Ich finde neben dem Design, ist die Wendigkeit und die leichte Handhabung ein absolutes Muss.Bei uns kommt jetzt das Zweite und der Kinderwagen den wir für unsere Tochter hatten (ausgeliehen) war schwer lenkbar und klemmte überall. Toll finde ich das auf Oeko-Tex Standard geachtet wurde, schließlich halten sich die Kleinen viel in dem Kinderwagen auf. Rundum ein toller Kinderwagen!Würde mich sehr über den Gewinn freuen!!!!