Hauptstadtmutti

Die Mom-Box von KUKIMI + Verlosung

Seid ihr gerade schwanger und auf der Suche nach einer gesunden, abwechslungsreichen und leckeren Alternative zum Selber-Kochen? Oder kennt ihr eine Schwangere, für die ihr noch ein besonderes Geschenk sucht? Dann ist die Mom-Box von KUKIMI vielleicht genau das Richtige für euch. Denn bei dieser Box wird die Ernährung in der Schwangerschaft groß geschrieben.

Die Mom-Box von KUKIMI

Zur Zeit gibt es bei KUKIMI 4 Gerichte und eine Vorspeise, die an die Bedürfnisse einer Schwangeren oder frischgebackenen Mutter angepasst sind. In der Zukunft sollen natürlich noch weitere folgen. Gemeinsam mit Ernährungswissenschaftlern und Experten für eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft, hat KUKIMI Gerichte entwickelt, die eine bewusste Ernährung von Schwangeren und jungen Müttern unterstützen. Und das alles natürlich ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker.

Und so funktioniert es

Auf der Seite von KUKIMI wählt ihr eure Speisen für 5 Tage aus ( 4 Gerichte + 1 Vorspeise = 43,95 Euro) und diese werden dann zu euch geliefert. Alle Mahlzeiten der MOM-Box halten sich Dank der „Sous Vide“ Schongarmethode 10 Tage frisch. Und dann müsst ihr die Gerichte nur noch 10 Minuten im Wasserbad (ca. 80°) erwärmen und es euch schmecken lassen.

Wir können euch KUKIMI wirklich sehr empfehlen, denn wir haben die Gerichte schon selber probiert. Lecker!

Verlosung

Und damit ihr auch einmal in den Genuss kommen könnt, verlosen wir gemeinsam mit KUKIMI 5 Mom-Boxen.

Beantwortet uns dafür folgende Frage: Welches Gericht ist euer Lieblingsgericht in der Schwangerschaft?

Außerdem ist KUKIMI auf der Suche nach Schwangeren und Müttern, die sie gern telefonisch zum Thema „Ernährung in der Schwangerschaft“ befragen würden. Und damit eure Mühe auch belohnt wird, erhaltet ihr dafür einen 20€-Gutschein für KUKIMI. Also, wer Lust hat, schreibt uns bitte eine Mail an info@hauptstadtmutti.de und wir leiten euch an KUKIMI weiter.

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Die Gewinner werden unter allen Einsendern von Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens und Wohnorts einverstanden. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist 22.03.2017 um 24 Uhr.

Love it? Share it!

  • Kristin Warme

    Ich stehe auf Tüten-Tomatensuppe.

  • Sinja Olding

    Rostbratwürstchen mit Sauerkraut und Kartoffelpüree. Dazu scharfer Senf.

  • Claudine Ostermann

    Ich habe in dieser Zeit unheimlich gerne Nudeln gegessen mit Avocado…..

  • Manjula Bob

    ich hatte viel Appetit auf Obst

  • Sonja

    Gemüseauflauf mit Kartoffeln, Tomaten, Zucchini, Karotten und Käse. Davon kann ich nicht genug bekommen!

  • Kiki

    Ich habe absurd spezifische Gelüste: In viel Butterschmalz gebratene Spiralnudeln mit Schinken, zum Beispiel. Oder auch Erbsen-Minzsuppe mit Schmand. Und Donuts, aber nur die glasierten. Gott sei dank ist das aber nicht Dauerzustand, sondern überkommt mich nur alle 2 bis 3 Wochen mal. Und das war auch schon nicht-schwanger immerkurz vor der Periode so, insofern habe ich mich nicht selbst versaubeutelt. 😀 Und außerdem: Hauptsache, et schmeckt.

  • Sindy

    Rosinenbrötchen

  • Gerlinde Kaneberg

    ganz viel wurstsalat mit viel zwiebeln

  • Farah Seidel

    Panierter Halloumi – in beiden Schwangerschaften – zum Leidwesen meines Mannes, der die immer mitessen musste 🙂

  • Xenia Reimer

    Zimtschnecken 😉

  • Tanja Hammerschmidt

    ich habe in meiner schwangerschaft am liebsten *KRAPFEN* oder wie ihr glaub ich sagt, berliner oder pfannkuchen 😀 deswegen war ich auch 25 kilo schwerer zum schluss, aber unheimlich glücklich 😀

  • Katharina

    Spaghetti Bolognese (selbstgemacht) und Spaghetti Miracoli (Schande auf mein Haupt, recht ungesund).
    Daher würde ich mich für das Wochenbett sehr freuen, zu gewinnen. Da kommt das Kochen erstmal sicherlich zu kurz, jede Hilfe wäre mir recht. 😉

  • Renate Busch

    Saure Gurken ohne alles.

  • Zsanett La

    Bratkartoffeln mit Spiegelei

  • Jason Mohebian

    ich bin verrückt nach Hähnchen mit Curry

  • mimi mi

    Spaghetti in Knoblauch und Öl. In rauen Mengen. : )

  • Swenja

    Momentan variiert das sehr stark zwischen Möhreneintopf, irgendwelchen Suppen und Fisch.

  • Christina Horn

    Am liebsten mag ich Spaghetti mit ganz viel Pesto oder Tomaten! Über den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen!

  • Käthe Rosar

    Grad ist mein aller liebstes Lieblingsgericht Pasta mit Sardellen, Kapern & Dill in Tomatensoße. Angestoßen durch den Eisenmangel in der späten Schwangerschaft. Auch Spinat in allen Variotionen und Rote-Beete-Rucola-Salat mit Kürbiskernen gehen immer und rücken dem Eisenmangel zu Leibe.

  • Sani

    Ich konnte einfach nicht genug bekommen von allen Gerichten mit Oliven und Nüssen 🙂

  • Julia

    Ein Riiiiesenteller Spaghetti Bolo mit Leber !!!

  • JulianeN

    Zählen Süßkartoffel-Pommes als Gericht? Oder Schokolade? Oder Johannesbeer-Marmelade? Wenn nicht, dann nehm ich alles zusammen, denn das sind bei mir die Schwangerschafts-Tops. Liebe Grüße!

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen