Hauptstadtmutti

Anzeige

Eine Ostertorte für Erwachsene (also mit Alkohol!)

Die Kinder-Ostertorte ist also fertig. Nun wollen wir Erwachsenen natürlich auch noch eine Ostertorte nur für uns. Ganz neu bei Coppenrath & Wiese ist die Eierlikör-Torte. Klingt nach alten Damen und Piccolo-Sekt? Ja, aber wenn man sie ein wenig aufmotzt, dann geht die auch in Berlin zum Mommy-Kaffeeklatsch und vor allem ziemlich gut zum Osterbrunch mit der Family.

Umstyling: Wie eine Eierlikör-Torte zur Ostertorte wurde

Wir haben uns also mal wieder als Fast-Konditoren versucht und unsere ganz eigene Torte .

Zutaten

1 Eierlikörtorte von Coppenrath & Wiese

1-2 Packungen Raspelschokolade

1-2 Packungen Mini-Nugat-Land-Eier

Schokodragee-Ostereier

So geht’s:

Die Eierlikör-Torte ist im Grunde ein halber Ball, also von oben betrachtet ist sie rund. Ich hatte den Plan, daraus ein Nest zu machen. Also hab ich mit einem Esslöffel oben die Rundung weggenommen und noch eine kleine Kuhle ausgehöhlt.

Dann habe ich die obere Glasurschicht etwas entfernt und ziemlich viel Raspelschokolade ringsherum auf die Torte geschüttet, bis sie komplett damit bedeckt war.

Dadurch entstand eine kleine Kuhle. In diese Kuhle habe ich dann die Mini-Nugat-Land-Eier und die Schokodragee-Ostereier gelegt.

Et voilà, auch die Erwachsenen-Torte war fertig.

Damit alles insgesamt schön österlich wurde, hab ich zwischen Torte und Teller eine weiße Stoffserviette gelegt und auch rings um die Torte und auf den Tisch etliche Ostereier zum Essen und Deko-Ostereier drapiert.

Zusammen mit der Kinder-Ostertorte hatten wir dann eine wirklich frühlingshaft-schöne Ostertafel.

 

Love it? Share it!

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen