Mama Goldschmiedin, Papa Profi-Skater

Street Style Goldschmiedin

Hui, wen haben wir denn da? dachte sich Poupette, als ihr Lou Andrea (38) mit Mann Julian (39) und Sohn Ayman (8) über den Weg lief. Dieser Haarschnitt! Wow. Diese Jacke! Der Hit. Und überhaupt, diese Frau!

Wie es der Zufall wollte, waren alle auf dem Weg zum Soeur Flohmarkt und die Mädels kamen ins Gespräch, während sich die Jungs auf ein Eis verdrückten. „Wo bitteschön hast du denn diese abgefahrene Lederjacke her?“ war natürlich die erste Frage. „Die hab ich bei Shusta in Mitte gefunden, sie ist aus recyceltem Sofa-Leder. Ich liebe sie!“ verriet ihr die Französin. „Ich kaufe auch gerne Vintage und mache sehr viel selbst. Manchmal finde ich ein Teil, das ich auf den ersten Blick gar nicht unbedingt tragen würde, aber der Stoff oder ein Detail gefallen mir. Dann finde ich einen Weg, es zu kombinieren und meinem Stil anzupassen.“ Wir finden ihr Outfit of the day auf jeden Fall super: Die lässige Hose stammt aus Griechenland, die Sonnenbrille ist von Mykita und der Schmuck ist  – von ihr! Ja, Lou ist nicht nur modisch eine Wucht.

Street Style Goldschmiedin
Street Style Goldschmiedin

2010 gründete sie in Berlin ihr eigenes Schmucklabel Savoir Joaillerie, was im Grunde die logische Folge ihres bisherigen Lebenlaufs war: „Ich hatte in New York und Paris Kunst studiert und mich in Mexiko zur Silberschmiedin und in Barcelona zur Goldschmiedin ausbilden lassen.“ Und auch ihr Mann Julian hat seine Leidenschaft – er ist Ex-Profi-Skater – zum Beruf gemacht und in Berlin das Blam Studio gegründet. Er trägt eine weiße Jeans, ein graues Hemd und blaue Turnschuhe. Oh, what a family!

 

Lieblingsort in Berlin mit Kind: Der Mellow Park     Lieblingsort in Berlin ohne Kind: Clärchens Ballhaus   Als stylische Mutti gehe ich nicht aus dem Haus ohne …? Meine Accessories, mein Handy, mein Notizbuch und einen Füller, den mir meine Männer zum Geburtstag geschenkt haben.

Fotos & Interview: Poupette Bulley / Text: Natascha Korol

Noch mehr schmucke Muttis

Makramee Mama: Jetzt lesen

„In Berlin trägt man zu wenig Farbe“: Jetzt lesen

Mama mags makrobiotisch: Jetzt lesen

Bei all diesen Links handelt es sich um Affiliate Links. Sofern ihr über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine Provision. Ihr könnt euch die Produkte natürlich auch gerne woanders kaufen. Die Links sind lediglich Vorschläge. 
Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen