Hauptstadtmutti

Market by kleine Fabriek: Trends für Kinder 2017

Letzte Woche war ich für genau 24 Stunden in Amsterdam. Klingt etwas sinnlos, war aber lustig und mal etwas Anderes im normalen Berliner Winterleben. Und Mutti muss ja auch mal raus und etwas alleine machen.

Ich bin also Sonntag ganz früh aus dem Haus, alle schliefen noch und zum Flughafen. Der Flug dauert nur eine Stunde. Ich war also ziemlich schnell da, dann erst ins Hotel. Übrigens mein Hotel-Tipp für Amsterdam: Das Lloyd Hotel. Wunderschönes Designhotel. Jedes Zimmer ist komplett anders eingerichtet. Superleckeres Frühstück und einfach nette Leute.

Dann ging es sofort los zur Messe. Market by kleine Fabriek ist eine Mode- und Lifestylemesse für Kinderlabels. Rund 400 Aussteller präsentierten die neuesten Mode-, Accessoire-, Schuh- und Spielzeugtrends für 2017. Es gab also unglaublich viel zu entdecken.

Es war wirklich inspirierend. Die Aussteller kamen aus den unterschiedlichsten Ländern und so war auch die Mode. Ich fand vieles sehr, sehr schön, aber drei Marken fand ich ganz besonders.

iglo + indi

iglo + indi kenne ich schon seit einiger Zeit. Die sind aus Island und haben so schöne Teile für Kinder mit süßen Illustrationen, schönen Farben und vor allem sind sie weich. Die Klamotten sind so weich und anschmiegsam, dazu alles organic. Nice.

 

sticky lemon

sticky lemon war DAS  Highlight für mich überhaupt. Das neue Label ist aus den Niederlanden und spricht mich absolut an. Die schönen Farben. Alles pastellig, klare Formen. Die Rucksäcke sind absolut funktional gestaltet und sehen dabei auch noch sehr flashig aus. Da kann ich nur hoffen, dass die Kollektion bald erweitert wird und es noch mehr von diesen tollen Taschen und Rucksäcken gibt.

 

Turtledove London

Als Jungsmama bin ich immer auf der Suche nach cooler Jungskleidung, die die Jungs auch anziehen. Turtledove London hat auf jeden Fall coole Sachen. Die gesamte Kollektion ist dazu aus organic Materialien und für Jungs und Mädchen und Babys. Viel Schwarz-Weiß und auch Pastell.

Market by Kleine Fabriek war für mich zwar ein kurzer Ausflug, aber er hat sich schon gelohnt. Es lohnt sich manchmal schon auch nur für ein paar Stunden in einem anderen Land (wie mein kleiner Sohn gesagt hat) zu sein.

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen