Hauptstadtmutti

Planer, Kalender, Organizer – Welche für die Tasche

Wir kennen sie und ehrlich, wir brauchen sie: Taschenkalender, ein Monatsplaner für die Handtasche, etwas, das immer dabei ist – wenn wir gerade nicht auf unseren Familienplaner zuhause an der Wand gucken können. Auch unterwegs vor unserem Auge, um bloß nichts zu vergessen. Ob es der schöne Geschenkte ist oder der, der an der Kasse überreicht wird; es gibt großartige Monatsplaner für 2021. Heute geht es um Familienkalender und Planer für die Handtasche, die ein bisschen mehr können. Die vielleicht auch einfach NUR für dich sind. Wir haben uns umgeschaut und unsere Top Fünf zusammengestellt.

Make Things Happen – Für die Flexiblen unter euch

Zeitlos und in Leinen gebunden ist der Monatsplaner von Fox&Poet – dein Organizer, Planer und Notizbuch. Er enthält neben einem Monatsplaner auch Wochenplaner. Dank der individualisierbaren Struktur lassen sich sowohl private wie auch berufliche Termine unterbringen und vor allem, überblicken. Platz für Notizen und Gedanken findet sich dort auch, auf mehr als 46 Seiten. Gute Mischung. Achtung: Die Daten müsst, bzw. könnt ihr selbst eintragen.

Monatsplaner –  Schlank und verspielt 

Flach, soft, A5. Dieser Planer ist handlich. Es gibt eine Jahresübersicht für 2021 und 2022, eine Ferien- und Feiertagsübersicht für Deutschland und Österreich, eine Doppelseite für die Monatsplanung. Der Monatskalender von joandjudy ist unaufgeregt und wirklich schön designt. Und: wir können uns nicht vorstellen, dass es eine Tasche gibt, in die er nicht reinpasst (Softcover lässt sich rollen!).

Ein Guter Plan Family – Der Fokussierte

Hier geht es um mehr als nur Termine zu überschauen. Ein Guter Plan Family begleitet euch durch den Familienalltag. Aber es geht auch um Achtsamkeit und Reflexion. Dabei gibt es neben den klassischen Elementen aus Ein Guter Plan zusätzlich Tipps und Techniken, um euer Familienleben bewusster zu gestalten und ganz wichtig: Dabei die eigenen Bedürfnisse nicht zu vergessen. Familienplaner galore. Wir sind Fans.

Jahreskalender –  Für Alltagsheldinnen

„Auf dem Papier ist aus dem Kopf” ist das Motto dieses Kalenders. Mit Ringbindung und Verschlussgummi lässt sich hier wunderbar blättern. Alltagsheldin ist inhaltlich nach 3 Bereichen aufgeteilt. Ein klassisches Kalendarium mit Wochenplanern, ein Gedankensammler bestehend aus Notizzetteln, die sich separat verstauen lassen und – richtig schön – die Listenliebe. Ein umfangreicher Bereich für Übersichten und Projektplanung. Für alle Alltagsheldinnen, die einen zarten Klecks Farbe beim planen wollen. 

Monatsplaner – Ein ganz Schlichter

5 Zeilen hoch und acht Spalten breit. Eine doppelseitige Monatsübersicht, that’s it. Schlicht eben. Die erste leere Spalte lässt sich clever nutzen indem man entweder einen Namen oder eine Kalenderwoche einträgt. Reduziert auf ein Minimum ist der Monatsplaner von Manufaktum vor allem passend für alle, die einen übersichtlichen Monatsüberblick brauchen. Ohne Ablenkung, ohne Zusätze. Ob man dort jetzt seinen Speiseplan festhält, seine Ziele oder schlicht Termine, es bleibt eine klare Sache.

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen