Anzeige

Trust yourself // Verlass dich auf dein Bauchgefühl

Ihr wundert euch bestimmt, warum ich gar nicht mehr so viel über unser Baby und mich als quasi frische Mama schreibe. Es ist aber ganz einfach so, dass man entweder schreibt, wenn etwas nicht läuft oder weil man total überrascht wird von Ereignissen, die man vorher nicht kannte. So, beides trifft bei mir nun mit dem dritten Kind nicht ständig zu. Alles läuft und es ist natürlich jeden Tag neu und Dinge passieren. Letzte Woche Freitag beispielsweise ist der erste Zahn gekommen. Ach, wie haben wir uns alle gefreut. Die ganze Familie durfte einmal anfassen und fühlen, wie der kleine erste Zahn plötzlich wächst. Und plötzlich fängt Edda an Regale auszuräumen und am allerliebsten isst sie die Lustigen Taschenbücher der Großen. Und ja, ich vergleiche unsere Kinder untereinander und gucke, was andere Babys im gleichen Alter machen, aber ich werte nicht und ich mache mich auch nicht verrückt, wie ich es vielleicht beim ersten Kind noch getan habe.

Ich weiß einfach jetzt aus meiner Erfahrung, jede oder jeder macht es anders. Alle Kinder sind ein wenig anders. Bei uns ist der Große ganz schnell gekrabbelt. Mit 6 Monaten war er schon krabbelnd unterwegs, ist aber erst mit 1 Jahr gelaufen. Der Zweite ist gar nicht gekrabbelt. Er hat sich irgendwann hingesetzt und ist dann später aufgestanden und gelaufen. Und die Dritte robbt wie wild durch die Gegend und ob sie jemals krabbeln wird oder sich erst hinsetzt oder gleich aufsteht und läuft? Mal gucken. Und eigentlich ist es auch egal. Ich hab mal gehört, dass mit spätestens 3 Jahren alle Kinder ungefähr das Gleiche können. Der Weg dahin ist so unterschiedlich.

Bei mir spielt auch das Bauchgefühl eine große Rolle. Wenn es sich gut anfühlt, mache ich es, wenn nicht, dann lieber nicht. Und natürlich lese ich auch in Ratgebern nach oder google im Netz, wenn ich Rat brauche. Aber ich versuche meine Entscheidungen nicht von Außen beeinflussen zu lassen, was mir persönlich sehr gut tut und mich entspannt.

A LOVE MANIFESTO

BabyBjörn hat genau zum gleichen Thema eine Kampagne gestartet, die den Launch der neuen Babytrage One begleitet. Super cool, wie ich finde. Ein Manifest für die Liebe und das Vertrauen in dich, in deine Fähigkeiten als Mutter und Frau.

„Verlass dich auf dein Bauchgefühl, wenn es darum geht, Mutter zu sein. Wirf die Ratgeber weg, hör nicht auf deine Schwiegermutter oder auf Leute in Internetforen, vergiss die sozialen Netzwerke. Du weißt, was für dein Baby am besten ist. Verlass dich auf deine Instinkte – du weißt, was du tust.“ (Cat Sims, britische Bloggerin)

A LOVE MANIFESTO beinhaltet drei wesentliche Punkte:

* Vertraue auf dich

* Mach deine eigenen Regeln

* Erfinde deine Elternrolle selbst

Die Kampagne featured die drei einflussreichsten britischen Mama-Bloggern, Cat Sims, Anna Whitehouse und Sagal Ibrahim Shire, und appelliert damit an alle Mütter, mehr auf den Instinkt, auf das eigene Urvertrauen zu setzen und selber zu entscheiden, was wichtig ist.

BabyBjörn bringt mit dem Manifest auch die neue Version der Babytrage One und One Air auf den Markt, die auch wieder zeigt, wie unterschiedlich Dinge sein können und auch sein sollen, aber auch zeigen soll, wie wichtig Nähe ist.

Babytrage One – Was ist neu?

Was ich besonders schön finde: Die neue Babytrage One ist aus weniger Stoff und Wattierung hergestellt, das heißt, sie ist noch anschmiegsamer und weicher und das Baby ist näher am eigenen Körper. Außerdem hat die Babytrage eine neue Wattierung in den Schulterriemen, die die Verteilung des Gewichts besser regelt. Es fühlt sich noch leichter an. Zudem wurde die maximale Stegbreite vergrößert, und der Steg ist stufenlos anpassbar.

Sehr schön zum Schlafen ist die höhere Kopfstütze. Für Neugeborene bietet sie noch mehr Unterstützung und Schutz. Die Kopfstütze hat auch neue Schnallen bekommen (stufenlos). Damit kann man sie besser anpassen.

Die Babytrage One Air wurde auch noch einmal verbessert. Sie besteht jetzt aus einem neuen Netzgewebe, das besonders weich für die empfindliche Babyhaut ist. Und sie ist noch anschmiegsamer und luftiger. Perfekt für den kommenden Sommer.

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen