Hauptstadtmutti

Unser Berlin Wochenende: Armenisches Märchenfrühstück, Lottiklein & Dorfbums mit Isotschka

Wochenende! Auch wenn man bei dem Sauwetter am liebsten nur auf der Couch rumliegen würde, sollte man unbedingt das Haus verlassen. Berlin schert sich nämlich nicht um Wind und Regen und lockt mit einem armenischen Märchenfrühstück, der Eröffnung vom Lottiklein & Dorfbums mit Isotschka.

1. Armenisches Märchenfrühstück

Ob man den Kids im Kaukasus auch „Tischlein deck dich“ erzählt oder vorliest? Das könnt ihr beim armenischen Märchenfrühstück herausfinden, zu dem das Museum Europäischer Kulturen im Rahmen der Armenischen Kulturtage einlädt. Neben exotischen Erzählungen aus Kleinasien gibt’s ein leckerschmecker Buffet und Tee aus dem Samowar. Anmelden könnt ihr euch telefonisch unter 030-680 89 344 oder info@esskultur-berlin.de.

SO, 6.11. von 11 – 14 Uhr / eßkultur, Takustr. 38-40 in 14195 Berlin-DahlemEintritt 18 / 12 Euro 

2. Ladeneröffnung Lottiklein

Mitten im Bötzow-Viertel eröffnet am Samstag das Lottiklein. Nice, der Name! Und schön ist auch alles, was man dort käuflich erwerben kann: Stoffe (Bio und Designer) und Sächelchen von Bloomingville, Fabelab oder auch kleineren deutschen Labels wie Gretas Schwester, Papier ahoi und käselotti. Wer schon nach Weihnachtsgeschenken sucht, ist hier genau an der richtigen Stelle. Und wenn man schon mal im Kiez ist, sollte man auch gleich in der alteingesessen Bäckerei & Konditorei Lau in der Pasteurstraße vorbeischauen – best Splitterbrötchen in town!

SA, 5.11. von 11 – 17 Uhr / Hufelandstr. 17, 10407 Berlin-Prenzlauer Berg / Eintritt frei

3.  Dorfbums mit Isotschka

Dorfbums mit Isotschka? Da klingt nach ordentlich Wodka oder Cola-Bier und Polka-Beats. Also nach Spaß und dem Gegenteil von Cool-Rumstehen-und-dekorativ-am-Hugo-Nuckeln. Und das im Prenzlauer Berg in Zeiten des Club-Sterbens! Sensationell und unbedingt unterstützenswert!

SA, 5.11. ab 22 Uhr / PhonoClub, Pappelallee 65 in 10437 Berlin / Eintritt: 5 Euro, freier Eintritt Flüchtlinge

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen