Hauptstadtmutti

Unser Berlin Wochenende: Neukölln Shopping Nacht, Kurzfilmfestival KUKI & die Ausstellung „Vater/Sohn“

Na, schon aus der Schockstarre nach dem Trump-Triumph gelöst? Nein? Um auf andere (und positivere) Gedanken zu kommen, empfehlen wir einen Besuch beim Kurzfilmfestival KUKI, der Neukölln Shopping Nacht und der Ausstellung „Vater/Sohn“. 

1. Neukölln Shopping Nacht – Edition Weserstraße

1. Konsumtechnisch krieg ich unter der Woche zu den regulären Öffnungszeiten überhaupt nichts geregelt. Das ist zwar gut für den Geldbeutel, aber schlecht für Kühl-, Bücher- und Kleiderschrank. Da kommt mir die Neukölln Shopping Nacht am Samstag gerade recht! Wer einmal mitgemacht hat, kommt immer wieder! So fein und entspannt ist die Angelegenheit, die morgen im Weserkiez  stattfindet. C u there!

SA, 12.11.2016 / 14 – 22 Uhr / Weserstraße in Berlin Neukölln / Eintritt frei

2. KUKI– das Berliner Kurzfilmfestival für Kids & Teens

Alle Jahre wieder im November strömen Kindermassen ins Filmtheater am Friedrichshain: Sie möchten zum KUKI Kurzfilmfestival, das diesen Sonntag Eröffnung feiert. Verpackt in liebevoll kuratierte Kurzfilmprogramme gibt es dann acht Tage lang kurze Animationen, Spiel- und Dokumentarfilme für jede Altersklasse ab 4 Jahren zu sehen. Und damit die Kids nach dem Abspann mit all ihren Fragen nicht alleine dastehen, werden alle Programme moderiert – und die internationalen (!) FilmacherInnen sind sogar selbst anwesend! KUKI ist eine wunderbare Gelegenheit, eure Kids an das Medium Film heranzuführen. Lasst sie euch nicht entgehen!

13.- 20.11.2016 / Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstraße 1-5 in 10407 Berlin / Eintritt: 3 Euro / Andere Locations siehe hier.

3. Ausstellung Sami Parkkinen – Vater/Sohn

Der Name lässt es ja bereits erahnen: In seiner aktuellen Ausstellung Vater/Sohn im Finnland-Institut gewährt uns Sami Parkkinen (42) Einblick in die Beziehung zu seinem Sohn Arvi, der das Leben des finnischen Fotografen komplett auf den Kopf gestellt hat. Das Schöne: Der Kleene war nicht nur Modell, er hat auch, krickel-krakel, aktiv bei der Bearbeitung der Fotos mitgewirkt.

04.11. – 19.01.2017 / Finnland-Institut in Deutschland, Georgenstr. 24 (1. OG), 10117 Berlin / Öffnungszeiten siehe hier / Eintritt frei

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen