Isa Grütering

YEAH! Wir haben ein Buch geschrieben: 111 Orte für Kinder in Berlin, die man gesehen haben muss

So, jetzt ist es raus. Ihr habt euch vielleicht schon gewundert (oder vielleicht auch nicht), warum es in den letzten Monaten hier etwas ruhiger geworden ist. Und ja, es liegt auch daran, dass ich ein Baby bekommen habe aber der Hauptgrund ist der: Wir haben ein Buch geschrieben!

111 Orte für Kinder in Berlin, die man gesehen haben muss

So heißt es und ist genau heute, am 25. Januar 2018, beim emons: Verlag erschienen. Yippie!!! Viele von euch kennen sicherlich die Berliner Reiseführer „111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss“. Die gibt es für so ziemlich viele andere Städte und Regionen weltweit und taddaaa jetzt auch endlich für Kinder. Der emons: Verlag erweitert seine bekannte Reiseführerreihe um Kinderreiseführer. Und … das Berlin Buch wird die neue Reihe anführen. Es ist der erste  Kinderreiseführer des Verlags. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir gefragt wurden, diese super tolle Aufgabe zu übernehmen, die coolsten Orte Berlins zu entdecken und den Berliner Kinderreiseführer „111 Orte für Kinder in Berlin, die man gesehen haben muss“ zu schreiben.

Und das haben wir auch getan. Wir sind zu Dritt (manchmal auch zu Fünft oder Sechst, wenn alle Kinder mit dabei waren) durch die Stadt getigert und haben neue und alte, unbekannte und bekannte, erstaunliche und exotische Orte gefunden, die vor allem auch den Kids, gefallen haben. Wir haben alle Details aufgesogen und für alle Orte nicht nur die wichtigsten und spannendsten Facts aufgeschrieben, nein, zu jedem der 111 Orte gibt es auch noch zusätzlich einen Tipp, also noch einen weiteren Ort zu entdecken. Ihr könnt mit dem Buch also gut und gerne zwei bis drei Jahre jedes Wochenende etwas Neues in Berlin mit Kindern erkunden. Denn im Grunde sind es nicht nur 111 Orte, nein ganze 222 Orte, die es zu entdecken gibt.

 

 

Ach so, wer hat denn nun das Buch geschrieben? Wir haben es zu Dritt gemacht. Natascha und ich, wir beide haben wie wild recherchiert und geschrieben. Theresia hat alle Fotos dazu gemacht. Es ist also eine wunderschöne Hauptstadtmutti-Produktion.

Und da wir drei nun Berlin in- und auswendig kennen, verraten wir euch auch gleich unsere Lieblingsorte.

Unsere Lieblingsorte in Berlin mit Kind

Natascha: Die Sandgrube im Jagen, die Fähre F23 und die Thai-Wiese im Preussenpark

Theresia: Der Fernsehturm, die Trabrennbahn Mariendorf, das Parkdeck „Der Clou“

Isa: Die längste Rolltreppe der Stadt im Wedding, das Skate Plaza im Märkischen Viertel, der Modellpark am FEZ.

Das Feuerwehrmuseum ist natürlich auch ein Ort voller kleiner Schätze.

 

Wir sind gerade noch ganz platt unser doch recht umfangreiches Werk in den Händen halten zu dürfen und können es noch gar nicht recht fassen. Denn nun ging doch alles recht schnell. Gerade noch haben wir die letzten Texte korrigiert und das endgültige PDF in den Druck gegeben und schon ist das Buch ein Buch. Leute, wir können nur sagen: Es ist wirklich toll! Wir haben unser gesamtes Herzblut reingesteckt und können es wärmstens empfehlen. Das klingt nach Eigenlob und ja, in diesem Fall sind wir da einmal ganz offen und ehrlich 😉

DANKE

Wir haben einige Monate wirklich gerödelt und geschwitzt und uns die Nächte um die Ohren geschlagen, sind Kilometer weit gelaufen, gefahren und haben die Kinder geschleppt, ich habe manchmal im Stehen gestillt und wir alle haben viel, viel Kaffee getrunken und tonnenweise Schokolade gegessen. Und alle Menschen, um uns herum haben uns die ganze Zeit unterstützt. Dafür danken wir allen, vor allem unseren Familien und Freunden und Nachbarn, die uns viele viele Tipps zu interessanten und tollen Orten gegeben haben. Natascha dankt ganz besonders ihren Eltern, Anna & Maja sowie Körnchen, die sie öfter begleitet und einige Texte gegengelesen haben. Theresia dankt ihrer Tochter, die ihr tatkräftig zur Seite stand, ihren Eltern und Pippo, die sie oft und sehr unterstützt haben und ich danke meiner Familie fürs ständige Herumfahren, meinem Mann fürs Babyschieben zwischendurch und vor allem auch meiner Mutter fürs Gegenlesen der vielen, vielen Texte.

Die Buddy Bären gehören natürlich auch dazu. Schön oder nicht schön, ist eigentlich egal. Kinder lieben diese Tiere auf jeden Fall und jeder sieht in Berlin anders aus.

Buch-Verlosung

Das Beste kommt aber zum Schluß. Wir verlosen 3 Exemplare von unserem Buch „111 Orte für Kinder in Berlin, die man gesehen haben muss“ . Schreibt doch einfach ins Kommentarfeld,

welche eure Lieblingsorte in Berlin sind. 

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Die Gewinner werden unter allen Einsendern von Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens und Wohnorts einverstanden. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 31.1.2018, um 24 Uhr.

Love it? Share it!

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen