Hauptstadtmutti

BAD MOMS: Der lustigste Mutti-Film des Jahres

Vor einigen Tagen hatten wir zur exklusiven BAD MOMS Preview-Night eingeladen. Zusammen mit 30 Müttern haben wir im Soho House Berlin den vielleicht lustigsten Mama-Film des Jahres geschaut. 

Bad Moms
Bad Moms
Bad Moms
Bad Moms
Bad Moms
Bad Moms
Bad Moms
Bad Moms
badmoms2
badmoms11
badmoms4
badmoms13

BAD MOMS (Tobis Filmverleih) ist von den Machern von „Hangover“, also leichte Kost aber, was braucht man als Mutter manchmal mehr, als einfach nur zu lachen? Eben, und das kann man bei BAD MOMS eigentlich ununterbrochen.

Die Handlung ist ziemlich einfach: Amy Mitchell (Mila Kunis), 2fach Mutter, mit Vollzeitjob, hat nach der Trennung von ihrem Mann einfach keine Lust mehr, die Supermutter zu sein und gründet den BAD MOMS-Club. Hier treffen sich die Mütter, um mal richtig die Sau raus zu lassen, um zu feiern, zu tanzen und zu trinken. Das gibt natürlich immer wieder Ärger und Naserümpfen von der Gegenseite.

Wenn ihr einen entspannten Mädelsabend plant, dann ist der Film genau der Richtige.

BAD MOMS – der Trailer

BAD MOMS – die Filmmusik

Für den Kinoabend danken wir von ganzem Herzen dem Tobis Filmverleih und dem Soho House. Das war wunderbar! Danke auch für die Füllung unserer Goodie-Bags an Amorelie, Dopper, den Socialmoms mit Essie und Maybelline und dem Rieder Verlag.

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen