Hauptstadtmutti

DIY: Stoffsticker zum Aufbügeln für Mama & Mini

Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich ein großer DIY-Fan bin? Mittlerweile kann man ja fast alles selber machen und es sieht am Ende auch noch cool aus. Meistens jedenfalls. 😆 Und da meine Tochter und ich unzählige weiße T-Shirts haben, die ruhig mal ein wenig Pepp vertragen könnten, finde ich die Idee von Susanne Kerner und ihren fabfabstickers ganz wunderbar. Die vierfache Mama weiß genau, was Kindern (und deren Mamas) gefällt und bietet in ihrem Shop eine große Auswahl an Stoffstickern, Dekostickern und Bügelfolien an. Und was ich damit gemacht habe, zeige ich euch jetzt.

DIY mit Stoffstickern

Ich habe mich für die Herzen entschieden. Für meine Tochter die kleinen Herzen in hellrosa und für mich die großen Herzen in kamelienrot.

Die Herzen werden in kleinen transparenten Tütchen geliefert, in denen sich alle Materialien und eine kleine Gebrauchsanleitung befinden.

Und das braucht ihr:

 

  • T-Shirts
  • Stoffsticker
  • kleine Klebepunkte (mit inbegriffen)
  • Bügeleisen

Und los gehts

1. Zieht die Folie von dem Stoffsticker ab und klebt hinten einen kleinen Klebepunkt darauf.

2. Zieht dann die Folie von dem Klebepunkt ab und platziert den Stoffsticker an der Stelle, wo ihr ihn haben wollt. Sollte euch diese nicht gefallen, so könnt ihr den Stoffsticker wieder ganz leicht lösen und neu platzieren. Die Klebepunkte helfen dir nur dabei, dass deine Stoffsticker nicht verrutschen. Bei dem T-Shirt meiner Tochter habe ich vorne und hinten ganz viele Stoffsticker verwendet. Ich allerdings wollte nur ein großes Herz auf meiner Brust.

3. Wenn euch die Stoffsticker auf dem Shirt gefallen, könnt ihr sie nun festbügeln. Legt dafür ein dünnes Baumwolltuch auf das T-Shirt und bügelt jeden Sticker bei ca. 160 Grad für mindestens 20 Sekunden. Ich habe jeden einzelnen noch einmal überprüft und zur Sicherheit noch ein bisschen länger gebügelt. Fertig!

Und so sehen unsere neuen T-Shirts jetzt aus. Wie findet ihr sie?

Bei all diesen Links handelt es sich um Affiliate Links. Sofern ihr über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine Provision. Ihr könnt euch die Produkte natürlich auch gerne woanders kaufen. Die Links sind lediglich Vorschläge. 
Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen