Hauptstadtmutti

READ ME! Über Smartphones im Kreißsaal, absurde Geburtsorte & easy Eis-Pops

Wochenend und Sonnenschein? Nein. Aber etwas Gutes hat der Wetterumschwung doch: Bei Regen lässt es sich so schön auf dem Sofa liegen und in unseren Netz-News rumklicken. Heute lest ihr, warum das Handy im Kreißsaal besser keine Rolle spielen sollte, wie euer Bullerbü-Traum wahr wird und was Schwangere echt nicht hören möchten.

Über den Umgang mit Schwangeren: Was sie nicht hören wollen (taz.de)

So war meine Stillzeit (Stadt Land Mama)

15 wunderbar ehrliche Bilder, die zeigen, wie das Leben mit Baby in den ersten zwei Jahren aussieht (huffingtonpost.de)

Absurde Geburtsorte: Baby kommt im Flieger zur Welt (Nido.de)

Schnäppchen für Astrid-Lindgren-Fans: Haus der Kinder von Bullerbü steht zum Verkauf (bento.de)

Die Hebammenkolumne: Live aus dem Kreißsaal (Süddeutsche Zeitung Magazin)

Als Mutter muss ich immer besser sein als meine Kollegen! (Edition F)

8 Dinge, die jeder Vater seinem Sohn beibringen sollte (Nido.de)

Psychotherapie: Wann brauchen Kinder professionelle Hilfe? (Stern.de)

Die 5 häufigsten Fehler, die Eltern im Umgang mit ihren Kindern machen (huffingtonpost.de)

Transgenderkind: Aus Mia wird Jacob (Spiegel Online)

Eine Britin hat bereits 19 Kinder – darum will sie jetzt unbedingt noch eins (huffingtonpost.de)

Eis-Pops selber machen (Kleinschmeckerin)

 

Noch nicht genug? Mehr LeseLinks findet ihr hier:

READ ME! Von Selbstliebe, Schlafentzug und Kinderarmut!

READ ME! Über eine Geburt ohne Hebamme, störende Schüler & den neuen Brad Pitt

READ ME! Von Träumer-Kindern, einer neuen Berlinkarte für Schwangere & einem Spargel-Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen