Hauptstadtmutti

Anzeige

Die Hauptstadtmutti-Lieblinge im November

Die November-Lieblinge werden immer ein bisschen special für mich sein, weil wir sie vor einem Jahr ins Leben gerufen haben und weil sie so ein gemütlicher Raum geworden sind und Spaß machen! Dieses Mal hab ich tippitoppi Hautpflege für euch (mit Rabattcode), ein beeindruckendes Buch einer wahren Hauptstadtmutti über ein wichtiges Kapitel deutscher Einwanderungsgeschichte, sibirische Birkenrinde, fetzige Mascara, ein Berliner Kerzenbusiness und einer Job-Initiative, die für Mütter super ist! Alles, was man so braucht im November.

Zum Pflegen

Werbung. Ich habe mich so gefreut, mal wieder was Neues ausprobieren zu können! CBD Kosmetik von Amiga Cosmetics, aber diesmal mit Sanddorn und das erklärt auch die Farbe, hehe. Mich erinnert Sanddorn immer an unsere Hochzeit und die vielen Urlaube an der Ostsee.

Ich habe in den letzten Wochen die regenerierende Gesichtscreme, die glättende Augencreme und die Feuchtigkeitsspendende Bodylotion getestet. Die Produkte findet ihr alle hier. Bisher kamen keine Beschwerden von meiner Haut, sie strahlte einfach nur mit der Herbstsonne um die Wette. Probiert es aus! (Oder lasst euch ein Set schenken, es ist ja schon wieder gefühlt Weihnachten.) Und hey, es gibt auch einen Rabattcode! Mit Amiga15 gibt es 15% Rabatt auf das gesamte Sortiment!

Amiga Cosmetics kommt aus München und produziert alle Produkte ausschließlich in Deutschland nach besten Industriestandards. Die zertifizierte Bio Naturkosmetik ist immer frei von jeglichen Zusatzstoffen und ohne synthetische Duftstoffe, Parabene, Paraffine, Sillikone, Mikroplastik oder THC. Amiga Cosmetics verzichtet zu 100% auf Tierversuche und sind biozertifiziert. Alle Produkte sind auf Verunreinigungen, Pestizide oder Rückstände von Lösungsmitteln geprüft.

Zum Lesen

Khuê Pham aka @pham_fatale wird das große November-Interview sein und das hat einen guten Grund! Nicht nur, dass sie eine saucoole Person und Berlinerin (in echt!), nee sie hat auch noch ein Buch geschrieben, dass ich gerne mit 12 und mit 18 und mit 25 gelesen hätte. Ich hoffe, dass es in die deutschen Klassenräume einzieht und wir ‚Kabale und Liebe‘ mit ‚Wo auch immer ihr seid‘ im Abi ersetzen können. Über die Autorin erfahrt ihr hier mehr. Jetzt aber los, Buch kaufen.

Ich glaube sie weiß auch gar nicht, wie lang ich ihr schon auf Instagram folge und sie für eine unglaublich kluge Person halt. Und witzig!

Zum Aufsetzen

Haha. Bisschen geil, diese AfD stinkt Käppi.

Zum Naschen

Rausch Berlin und Elephant Gin haben was Feines rausgebracht: Sloe Kiss aus dunkler Edelkakao-Schokolade und Elephant Aloe Gin. Beides schmeckt fantastisch und ihr könnt den wundervollen Süßkram bei Rausch Berlin kriegen. Das Set mit dem Schlehen-Gin gibt es bei Elephant Gin.

Zum Entspannen

So, und wenn ich euch jetzt im Herbst jeden Monat eine neue Kerze vorstellen möchte, dann hömma, mach ich das einfach! Ich liebe Kerzen sehr. Auch Duftkerzen. Gerade Duftkerzen?

Die UpCandle Manufaktur in Berlin macht naturreine Aromakerzen, handmade in Berlin, mit Refillsystem, vegan und mit Rapswachs. Sie riechen fantastisch und haben nette Namen wie Kiezsauna oder Weltenbummler. Empfehlung!

Zum Puzzeln

Familiar Faces, der Verlag für Vielfalt, bietet euch die vielleicht coolsten Puzzles im Internet. Und inzwischen wissen wir ja alle, wie gerne Puzzles habt. Und Bananenbrot.

Zum Sitzen

Also. MOYA wurde 2018 in Berlin von der in Sibirien aufgewachsene Desigerin Anastasiya Koshcheeva gegründet und bedeutet auf Russisch „meine“. Das wisst ihr aber alle schon, denn soviel Russisch habe ich euch auch schon beigebracht. Ihre Motivation ist es, das traditionelle sibirische Handwerk ihrer Heimat mit einem modernen, zeitgenössischen Designansatz zu verbinden und anspruchsvolle Produkte aus Birkenrinde auf sozial und ökologisch verantwortliche Weise herzustellen.  

Außerdem sieht das cool aus, nicht nur die Russen sind welche, die die Birken lieben. Das war ein Literaturwitz.

Schaut mal hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Tuschen

Wann haben wir aufgehört, Wimperntusche zu sagen? ich bring das jetzt zurück und sage, dass die Tusche richtig gut tuscht, ein Nachfüllsystem hat (Hallo Umwelt!) und knallrot ist. Ich fühle mich damit sehr Sophia Loren.

Die Luxury Beauty Brand KJAER WEIS launcht die zertifizierte IM-POSSIBLE VOLUMISING MASCARA: Eine Mascara mit zertifizierten Bio-Inhaltsstoffen, die die Wimpern voluminöser aussehen lassen, sie verlängern und sie für einen verstärkt dramatischen Effekt anheben. Die Wimpern bleiben seidenweich und elastisch. Man kann nach Belieben häufig layern, um einen bemerkenswert dramatischen Effekt zu erhalten, der nicht verschmiert. Wie immer in der Kjaer Weis Signature umweltfreundlichen Verpackung.

Zum Vorlesen

Ich bin komplett geflasht, was Hanser da gezaubert hat. Also beide Bücher sind mir jetzt schon so ans Herz gewachsen, dass ich sie ewig weiterverschenken möchte. Die 75 Book Rebels und die 100 Lebensgeschichten Schwarzer Frauen sind absolut fantastisch. Ich erinnere mich an meine Kindheit mit Matilda, dem geheimen Garten und Momo. Heule, lese, blättere weiter und lerne dazu. Entdecke neue Heldinnen und will noch mehr Bücher bestellen. Ihr habt da etwas sehr, sehr schönes gemacht.

Zum Weiterbilden

„Das Projekt ‚LOS! Lebendig. Optimistisch. Selbstbestimmt. Beruflich erfolgreich mit Kind‘ begleitet erwerbslose Frauen im Arbeitslosengeld I oder II Bezug auf ihrem Weg der beruflichen (Neu-) Orientierung. Unser Job-Coaching unterstützt Frauen dabei, eine für sie und ihre Lebensumstände passende Arbeit oder Qualifizierung zu finden. Unser modulares Angebot umfasst ein 2-monatiges Job-Coaching in Teilzeit. Unsere Kurse werden im Präsenz- und Onlineformat angeboten. Die Vorteile der digitalen Welt verbinden sich mit individueller Betreuung und persönlichem Austausch! Präsenzunterricht wechselt sich mit digitalen Formaten ab und bietet somit eine flexible Zeiteinteilung bei ganzheitlicher Betreuung! Mit Unterstützung von zertifizierten Coaches gestalten die Teilnehmer*innen anhand ihrer Stärken und Wünsche ihren individuellen beruflichen Weg. Falls Corona-Auflagen den Präsenzteil verhindern sollten, kann der Kurs auch als reines Onlineformat durchgeführt werden.“ Weitere Informationen findet ihr hier.

Kursstarts 1. Halbjahr 2022:
3. Januar, 7. März, 16. Mai  –  täglich 9-13 Uhr

Goldnetz e. V.: Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
Telefon: 030. 28 88 37 39
E-Mail: los@goldnetz-berlin.de

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen