Food Friday: Wenn Hauptstadtmuttis grillen

grillen

Ist das ein Wetterchen! Wir wär’s und wir grillen alle zusammen bei Isa im Garten, das ganze Haupstadtmutti-Team mit Kids? Spitzenidee. Gesagt, getan.

grillen
grillen
grillen

Mittwochabend haben wir Hauptstadtmuttis also den Grill angeschmissen und lecker Fleisch und Gemüse für sage und schreibe sechs Muttis und acht Kinder gebrutzelt. Am Vatertag haben wir ja eine Grillbox von Kochzauber verlost, und über die haben wir uns nun auch selbst hergemacht.

grillen
grillen

 

grillen

 

grillen
grillen
grillen

War das ein Tohuwabohu! Aber als dann alles auf dem Tisch stand und die Plappermäulchen gestopft wurden, kehrte endlich Ruhe ein. Na ja, ab und an schmatze jemand zufrieden. Und im Hintergrund dudelte Adriano Celentano.

grillen
grillen
grillen
grillen
grillen
grillen

Dazu gab’s Salate und Dips, besonders lecker fanden wir die Tomaten-Kräuter-Butter. So lecker, dass wir euch das Rezept mit dringender Bitte um Nachahmung ans Herz legen möchten.

grillen

Rezept Tomaten-Kräuter-Butter

Zutaten 

250 g (weiche) Butter

1 Schalotte

1/2 Zehe Soloknoblauch

Salz, Pfeffer, Zucker

2 x 70g Dose Tomatenmark

20 g Basilikum

1/2 Limette, unbehandelt

Utensilien

Mittlere Schüssel, Handrührgerät, feine Reibe, Schälchen zum Servieren

Zubereitung

1. Die weiche Butter in einer Schüssel mit dem Handrührgerät ca. 5-6 Minuten schaumig schlagen. Perfekt ist sie, wenn sie fast weiß ist.

2. Schalotte schälen, halbieren und sehr fein würfeln. 1/2 Zehe Soloknoblauch schälen, feinhacken und beides mit etwas Salz (ca. einen gestrichenen Teelöffel) und dem Tomatenmark unter die Butter rühren.

3. 20 g Basilikum waschen, trockenschütteln, die Blätter vom Stiel abzupfen und vorsichtig klein schneiden (nicht hacken).

4. Die Limette waschen, abtrocknen und ca. 1 TL Limettenschale zur Butter in die Schüssel reiben.

5. Die Limette halbieren und den Saft der 1/2 Limette auspressen. Basilikum zu Butter geben und vorsichtig mit einem großen Löffel oder einem Teigschaber (nicht mit dem Rührgerät) vermischen. Die Butter anschließend mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Limettensaft abschmecken.

6. Die Butter in ein schönes Schälchen füllen und servieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Grillen & einen guten Appetit!

Fotos: Theresia Koch, Franca Rainer

Danke Kochzauber für die Grillbox! [:en]Ist das ein Wetterchen! Wir wär’s und wir grillen alle zusammen bei Isa im Garten, das ganze Haupstadtmutti-Team mit Kids? Spitzenidee. Gesagt, getan.

Mittwochabend haben wir Hauptstadtmuttis also den Grill angeschmissen und lecker Fleisch und Gemüse für sage und schreibe sechs Muttis und acht Kinder gebrutzelt. Am Vatertag haben wir ja eine Grillbox von Kochzauber verlost, und über die haben wir uns nun auch selbst hergemacht. War das ein Tohuwabohu! Aber als dann alles auf dem Tisch stand und die Plappermäulchen gestopft wurden, kehrte endlich Ruhe ein. Na ja, ab und an schmatze jemand zufrieden. Und im Hintergrund dudelte Adriano Celentano.

Dazu gab’s Salate und Dips, besonders lecker fanden wir die Tomaten-Kräuter-Butter. So lecker, dass wir euch das Rezept mit dringender Bitte um Nachahmung ans Herz legen möchten.

Rezept Tomaten-Kräuter-Butter

Zutaten 

250 g (weiche) Butter

1 Schalotte

1/2 Zehe Soloknoblauch

Salz, Pfeffer, Zucker

2 x 70g Dose Tomatenmark

20 g Basilikum

1/2 Limette, unbehandelt

Utensilien

Mittlere Schüssel, Handrührgerät, feine Reibe, Schälchen zum Servieren

Zubereitung

1. Die weiche Butter in einer Schüssel mit dem Handrührgerät ca. 5-6 Minuten schaumig schlagen. Perfekt ist sie, wenn sie fast weiß ist.

2. Schalotte schälen, halbieren und sehr fein würfeln. 1/2 Zehe Soloknoblauch schälen, feinhacken und beides mit etwas Salz (ca. einen gestrichenen Teelöffel) und dem Tomatenmark unter die Butter rühren.

3. 20 g Basilikum waschen, trockenschütteln, die Blätter vom Stiel abzupfen und vorsichtig klein schneiden (nicht hacken).

4. Die Limette waschen, abtrocknen und ca. 1 TL Limettenschale zur Butter in die Schüssel reiben.

5. Die Limette halbieren und den Saft der 1/2 Limette auspressen. Basilikum zu Butter geben und vorsichtig mit einem großen Löffel oder einem Teigschaber (nicht mit dem Rührgerät) vermischen. Die Butter anschließend mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Limettensaft abschmecken.

6. Die Butter in ein schönes Schälchen füllen und servieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Grillen & einen guten Appetit!

Danke Kochzauber für die Grillbox! 

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen