Hauptstadtmutti

Anzeige

Gönnung: Kurztrip nach Hamburg mit dem eBay Marken Outlet

Kurztrips sind wie Massagen: sie sind schnell und entspannen. Verglichen mit einem zweiwöchigen Yoga-Retreat auf Bali zumindest. (Das würde mich jedenfalls nicht entspannen.) Wir hatten zumindest mal wieder Bock auf Stadt und die Kinder waren noch nie in Hamburg! Für mich die perfekte Gelegenheit tagsüber krass viel mit den Kleinen zu entdecken und abends mit Freundinnen abzuhängen, die ich schon ewig nicht gesehen hatte. Hamburg ist wohl wirklich die einzige Stadt, in der mein Mann keinen kennt, also kann er Kinderdienst schieben, whoop whoop!

Die Gönnung ist allerdings nicht nur der Kurztrip, sondern dass ich mir auch zusammen mit dem eBay Marken Outlet ein paar Key-Pieces ausgesucht habe, um meine Garderobe ein bisschen aufzumöbeln. Wie heißt es so schön, it’s been a while. Pandemie Schmandemie und halt auch diverse Babys und Umzüge. Ich jedenfalls als alter Outlet-Profi sofort ran an den Speck. Denn Obacht, hier gilt es wie im echten Outlet, bisschen suchen, gucken, zaubern und probieren! Klar, nicht alle Größen sind vorhanden, also stellt von vornherein eure ungefähre Größe ein. Wir wissen ja alle, dass die manchmal mehr als variieren können, je nach Marke.

Im eBay Marken Outlet findet ihr ausschließlich Neuware von Top-Marken zu Top-Preisen mit bis zu 70% Rabatt und könnt so wie ich eure Styles ein bisschen perfektionieren. Und hey, kostenloser Versand & Rückversand ist auch dabei! Ich bin ja bekennende Vintage-Queen, die alles feiert, was ich finde, aber manche Sachen kaufe ich lieber neu. Außerdem achte ich auch bei Vintage auf Marken, die dann noch einmal ein bisschen länger halten.

Was packe ich für einen Kurztrip?

Meine eBay Gönnung seht ihr auf den folgenden Bildern. Ein Leinenkleid von Esprit (mit großen Taschen!), ein goldenes Partykleid aka T-Shirtkleid von Superdry (wir wissen alle, dass ich es auch auf einem Elternabend tragen werde), ein perfekt sitzendes weißes Shirt von Calvin Klein (für alle meine vintage Teller- und Tulpenröcke) und, oh boy, endlich neue leichte Treter von Adidas.

Ansonsten habe ich mich im Kleiderschrank umgeguckt und Altbewährtes und Kram eingepackt, der nicht im eBay Marken Outlet zu finden ist. Zum Beispiel meine Orbasics Leggings und meine 50 Cent Hose, die so heißt, weil sie auf dem Flohmarkt so viel gekostet hat. Kein Kurztrip nach Hamburg ohne Regenkleidung, das ist bei mir immer die Rainwear von GoFluo. Meine weißen Birkenstock, die ich in einem Vintage-Laden in Toulouse gekauft habe und die Essential Antwerp Tasche, die ich auch so sehr liebe, weil unfassbar viel reinpasst! Mit der hellen Paul Hewitt Sonnenbrille komm ich mir besonders cheeky vor, aber sie passt auch einfach perfekt zum Leinenkleid und zu meinem ganzen Leo-Kram. Die Kette ist von iCrush und die Ohrringe habe ich seit fast 20 Jahren, wirklich.

Dani hat auch im eBay Marken Outlet geshoppt und ist mit den Teilen nach Griechenland, schaut mal hier.

Erstmal ankommen und gucken: Hafenspaziergang

Nach einer langen Autofahrt will ich duschen. Sofort. Da gibt es keine Diskussion. Nach unserer Österreich-Reise dieses Jahr sind wir alle kollektiv in den Pool gesprungen! Und nach der ersten Hoteldusche kommt ein fresh white Tee richtig gut. Ich bestelle gefühlt seit immer Männer-Shirts, die sitzen besser. Wir waren übrigens im Adina Hotel, richtig gut, denn: Spülmaschine, Waschmaschine, Trockner. Da ich für Kurztrips immer so wenig wie möglich packe, hat mir das ein bisschen Gewissheit gegeben, dass ich zur Not hätte waschen können. Und die Schuhe? Herrlich, wirklich. Ich bin zwar kein Sneakerhead, aber bunt geht immer.

Party-Time mit den Giiiiiiiirls!

Dann war es soweit, endlich einen drauf machen! Ich würde meine Freundinnen sehen und bei fast 30° draußen Sprizz und Bier trinken. Das richtig locker sitzende Superdry Flatterkleid aus dem eBay Marken Outlet hat übrigens auch Taschen! Als Studentin hatte ich ein ähnliches Kleid, das wurde immer sofort rausgeholt, wenn alle anderen Outfits nicht funktioniert haben. Nicht zu eng, nicht zu weit, geht immer. Kennt ihr das noch? Das perfekte Partykleid? Auf jeden Fall super für eine ordentliche Hotelzimmer-Kissenschlacht!

Ich hatte euch ja auf Instagram gefragt, wo man denn rund um das Adina Michel was trinken gehen kann und hier sind eure Antworten: Standard, Bullerei, Möwe Sturzflug, Strandperle, East, Goldfischglas, Lion Bar, Mutter, Salt & Silver (liebe den Laden!), Rehbar Ottensen, Beachclub, Kleiner Donner, Jolly Roger und Brewdog auf der Schanze. Bei uns wurde es dann das Wald, weil es wirklich fast direkt neben dem Hotel ist und ich keine Lust auf Odyssee und St. Pauli Trubel hatte. Aber ihr merkt schon, Hamburg lohnt sich!

One Day in Hamburg and the World’s your Perle

Mein Tipp für einen Hardcore Sightseeing Tag? Viele Pausen und gute Schuhe, wie die adidas Originals SL Andridge hier. Dann klappt das. Ansonsten: An solchen Tagen flechte ich meine Haare immer, dann nerven sie mich nicht und abends hab ich eine Lockenmähne. Außerdem bin ich ein großer Fan von Sport BHs im Alltag, dann sitzt alles und man hat abends keine Rückenschmerzen. Ohne die GoFluo Rainwear geh ich nicht aus dem Haus. Man weiß ja nie!

Was ich sonst noch griffbereit dabei habe? Handy, Bargeld, Powerbank, Kabel, Sonnenschutz fürs Gesicht, Lippen und Hände…und mein Aco Rescue Mist. Ich bin ein bisschen süchtig. Richtig erfrischend an heißen Tagen!

Tuuuuuut Tuuuuuut – hier kommt die coolste Eisenbahnwelt!

Vom Hotel aus haben wir einen wunderschönen Spaziergang in die Speicherstadt gemacht. Unser Ziel? Das Miniatur Wunderland. Den Namen haben wir schon oft gehört, auch von zahlreichen Freunden, aber wirklich gerafft habe ich gar nicht worum es geht. Ich dachte einfach, es sind jede Menge Sehenswürdigkeiten in klein nachgebaut. Doch Leute, nicht nur das. Wir waren alle vollkommen geflasht! Für mich ein absolutes Muss in Hamburg! Es sind komplette Welten, Städte und Länder nachgebaut! Und durch das alles fahren Züge, Autos, Feuerwehrwagen und Schiffe! Ein kompletter Flughafen ist in vollem Betrieb und es wechselt die ganze Zeit zwischen Tag und Nacht, so dass man jedes kleine beeindruckende Licht sehen kann.

Für Erwachsene besonders toll: die ganzen kleinen Ostereier. So findet man tanzende Zebras im Gefängnis, Einhörner in Höhlen und den Todesstern auf dem Flughafen. Es ist also nicht nur beeindruckend für die ganze Familie, die Erwachsenen haben immer etwas zum Lachen! Kleiner Tipp: Besonders leer ist es natürlich ganz früh oder ganz spät. Wir haben einfach mal knallhart um 8 auf der Matte gestanden und kamen komplett ohne Wartezeit und Reservierung rein.

Zwischenstopp: Hafencity Spielplatz

Völlig durch, haben wir uns mit Eis, Franzbrötchen und Franzbrötchen-Eis eingedeckt und sind zum Hafencity Spielplatz. Die Zusammenführung von Hamburger Kindern und meinem Nachwuchs funktionierte auch, es sind nun alles Piraten.

Auf die Frage, in welcher Pizzeria ich dieses weiße Shirt am besten einsauen kann, habt ihr Folgendes vorgeschlagen: Old Commercial Room, Pizzamacherei, Jill (das wurde sehr, sehr oft genannt!), Mama Mia, Slim Jim, Tazzi, ÜberQuell Brauerei und Pizza Social Club. Wir waren dann im Luigi’s und es war göttlich! (Keine Sorge, alles blieb weiß!)

Nachtisch, aber als Museum

Nächster Stopp unseres Hardcore Touri-Tages war das Chocoversum. Die Kinder konnten nur daran denken, Schokolade zu probieren und waren dementsprechend schnell gelangweilt, was die Vorträge angingen. Sie haben aber tapfer durchgehalten und waren auch fasziniert von den verschiedenen Entwicklungsstadien von der Bohne bis zur Tafel. Was ich gut fand: es wird auch auf Arbeitsbedingungen in den Ländern eingegangen, die Schokolade exportieren.

Stadtrundfahrt, ganz entspannt

Zum Schluss waren wir alle durch und freuten uns tierisch auf den krönenden Abschluss: die Stadtrundfahrt im roten Doppeldecker. Sitzen, gucken und entspannen war das Motto. Und ein paar Fragen zum Thema Prostitution beantworten. Mein Outfit hat durchgehalten und meine Füße waren dankbar, dass ich die Adidas Sneaker aus dem eBay Marken Outlet dabeihatte.

Abendprogramm: Portugiesenviertel

Völlig platt sind wir im Hotel angekommen. Doch für mich ging es direkt weiter, die nächste Freundin zum Dinner treffen! Die Zöpfe blieben, die Handtasche wurde geschnappt und das Esprit Leinenkleid angezogen sowie die weißen Birkenstocks. Zack, fertig, Dinner-Outfit mit der Freundin!

Für alle, die sich nicht sicher sind, ob eine Bluse oder ein Kleid passen wird, weil die Oberweite gerne mal einen Strich durch die Rechnung macht: ich lass das zunähen, und zwar so, dass man es von außen nicht sieht. Die Jahre, in denen eine einfache Sicherheitsnadel gereicht hat, sind wohl vorbei und so habe ich Ruhe. Schließlich passt das Kleid perfekt und es ist bequem, ich habe lediglich keine Lust, permanent richten zu müssen.

Ach so, und von hinten? Ebenfalls schön luftig! Was ich am nächsten Tag für die Rückfahrt angezogen habe? Natürlich einfach das Kleid wieder!

Ich glaube so effizient habe ich noch nie gepackt! Mit einem schlichten Shirt, einem Leinenkleid, einem Party-Kleid, einer Jeans und einer Leggings sowie ein Paar Sandalen und ein Paar Turnschuhen habe ich easy drei Tage Hamburg geschafft!

Und falls ihr noch mehr Infos zu Hamburg braucht, schaut mal hier vorbei.

Alle Fotos sind von Kai Senf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen