Kindercafés Berlin: die 10 tollsten Mutter-Kind Cafés

Kindercafés Berlin

Was tun an Regentagen, wenn der Nachwuchs keine Lust auf Schlafen hat und sich austoben möchte? Wenn man keine Lust auf ewiges Marschieren hat und sich den Kaffee lieber in einer echten Tasse servieren lässt? Oder wenn die Kita zu ist und man dem Kind trotzdem soziale Kontakte bieten möchte? Ab in eines der zehn tollsten Mutter-Kind Cafés! 

Kindercafés Berlin

Cafés hat die Hauptstadt reichlich zu bieten. Doch welche sind wirklich kindertauglich und so eingerichtet, dass die Kids spielen können und uns vor lauter Lärm nicht der Kopf explodiert? Hier sind unsere zehn Favoriten:

1. Kiezkind

Kindercafés Kiezkind

Wer kennt es nicht? Es ist der Prenzlauer-Berg-Klassiker schlechthin und das hat auch seinen Grund. Sowohl Indoorsandkasten als auch Outdoorspielplatz mit großer Wiese und gestellten Kinderfahrzeugen stehen hier für den Nachwuchs zur Verfügung. Hier kann man zu jeder Jahreszeit herkommen und den immer sehr guten Kaffee mit Splitterbrötchen genießen. Die Kids bekommen natürlich einen Kinder-Cappuccino, what else?

Helmholtzplatz 1, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg / Im Sommer Mo-So 9 – 19 Uhr, im Winter Mo-So 12-19 Uhr / Eintritt frei

2. Das Café Zwerg

Im Spielraum warten Bällebad, Kletterwand, Klettergerüst, verschiedene Spielzeuge und Brettspiele auf ihre Eroberung. Hier können sich die Kids bei jedem Wetter austoben, während die Eltern sich den Kaffee und den leckeren selbstgebackenen Kuchen schmecken lassen oder im Kinderladen shoppen. Kindergeburtstage und andere Familienfeiern werden in sehr netter Façon ausgerichtet. Jeden Dienstag findet Englisch für Kids statt.

Konrad-Wolf-Str. 7, 13055 Berlin / Mo-So 10-19 Uhr, Di. 10-16 Uhr

3. Driss im Wunderland

Prêtes pour le 1er atelier! #drissimwunderland #berlin #art #workshops #artwork #kindercafe Ein von Extrafabula (@extrafabula) gepostetes Foto am

 

Ein sehr nettes Eltern-Kind-Café mit phänomenaler marokkanischer Küche, dass außer einem Riesenspielzimmer im Untergeschoß (schön kühl an heißen Sommertagen!) auch noch Nähkurse für Muttis, Kindergeburtstage, Theateraufführungen für die Kids und ein leckeres Brunch-Büffet am Sonntag ab 10 Uhr anbietet. Sehr empfehlenswert!

Sonntagstraße 26, 10245 Berlin-Friedrichshain /  Mi-Mo 9.30 – 19 Uhr, Di Ruhetag / Eintritt für Kinder: 2 Euro

4. Familiencafé Emma & Paul 

#diestadtberlin

Ein von Victoria Ginzburg (@platye_w_goroschek) gepostetes Foto am

Ein kleines, aber feines Kindercafé findet sich etwas abseits vom Trubel in Schöneberg. Neben vielen liebevoll zusammengestellten Angeboten für die Kleinen (Spielküche, Piratenschiff, Holzeisenbahn, Autos, Malbüchern, Legosteinen und weitere Spielsachen) kommen auch die Erwachsenen hier voll auf ihre Kosten. Die Auswahl an selbstgemachten Speisen ist lang und reicht von Pancakes mit Ahornsirup bis hin zu spanischer Empenadas. Am Wochenende gibt es zudem ein großes Frühstücksbüffet. Das abwechslungsreiche Programm bietet Bastelnachmittage, Spanischkurse oder auch Fotoshootings für die ganze Familie.

Gleditschstraße 47, 10781 Berlin-Schöneberg / Mo-Fr 9.30 – 18.30 Uhr, Sa & So 10-14 Uhr Brunch / Eintritt frei

5. Café Kreuzzwerg

Kindercafés kreuzzwerg Auf 150 m² ist im Mutter-Kind Café Kreuzzwerg ausreichend Platz zum Toben, Spielen und Entdecken. Auch hier passt die Eltern-Kind-Kombo perfekt, da die Kids in der Spielecke, im Bällebad oder der Krabbelraupe puren Spiel-Spaß erleben, während sich im vorderen Bereich die Eltern in Ruhe unterhalten und Kuchen essen können. Jeden Samstag und Sonntag lädt das Café zum großen Familien-Frühstücksbüffet. Zudem gibt es zahlreiche Kurse (wie zum Beispiel der gut besuchte Englisch-Kurs ab 3 Jahren) und Aufführungen für die ganze Familie!

Hornstraße 23, 10963 Berlin-Kreuzberg / Mo 15 – 18 Uhr, Di – So: 10 – 18 Uhr / Eintritt frei

CafeBlume Sehr hübsch gestalteter Spielraum mit großer Holzrutsche, direkt am Volkspark Hasenheide gelegen. Während die Kinder sich dort auf Entdeckungsreise begeben, können Eltern und Großeltern die ausgezeichnete Küche des Kindercafés genießen. Sonntags gibts ein großes Brunch-Büffet und im Sommer kann man auf der Terrasse die Sonne genießen. Auf dem Abend-Programm stehen Live-Musik, Lesungen und Poetry-Slams, die auch gerne ohne Kinder besucht werden.

Fontanestr. 32, 12049 Berlin-Neukölln / Mo-Fr 11-20.30 Uhr, Sa 10 Uhr – open end, So 10-20 Uhr, an Samstagen mit Livemusik bis 21 Uhr

7. Café Schönhausen

Kindercafés Kindercafé Schönhausen Hier kommen Eltern und Kinder voll auf ihre Kosten. Hausgemachten Kuchen und frisch zubereiteten Speisen, ein hübsch eingerichteter Laden mit Accessoires, eine Baby-Bar, ein Spielzimmer und viele nützliche Dinge wie Fläschchen, Windeln und Babybrei. Hier ist es besonders nett, wenn man noch ganz kleine Zwerge hat, denn das liebevoll eingerichtete Café bietet viel Stauraum für den Kinderwagen und einer großen Terrasse zum gemütlichen Sitzen und Buddeln im Sand. Hier gibt es diverse Veranstaltungen für Kinder und Eltern und wenn das Kind müde wird, lohnt sich ein Spaziergang im Pankower Bürgerpark, der nur fünf Gehminuten entfernt liegt.

Florastraße 27, 13187 Berlin-Pankow / Mo-So 9 – 19 Uhr / Eintritt frei

8. Le Johann Rose

Kindercafés LeJohannKindercafé à la française! Wer Kaffee und Croissants mit Kindercafé verbinden möchte, ist hier genau richtig. Tagsüber bieten die Besitzer auch gerne einen Cidre aus der Bretagne an, den man zu französischen Köstlichkeiten genießen kann, während die Kinder sich mit dem schönen Spieleangebot beschäftigen. Ein Café der besonderen Art, da es nicht nur auf Kinder ausgerichtet ist, diese aber mehr als willkommen sind. Ein Geheimtipp, den wir wärmstens weiterempfehlen.

Pannierstr. 41, 12047 Berlin–Neukölln / Mo-Fr 8 – 20 Uhr, Sa & So 9 – 22 Uhr / Eintritt frei

9. Kindercafé Milchbart

Kindercafés Milchbart

Eltern können ein paar Stunden unbesorgt relaxen und die Kinderaugen strahlen bei so vielen Spielmöglichkeiten. Diverse Spielzeuge, Kinderstühle und einen schönen Buddelkasten sorgen für Unterhaltung und Abwechslung. An warmen Tagen können die Eltern draußen vor dem Lokal in der Sonne sitzen und sich austauschen. Das Café wurde mit viel Liebe eingerichtet, man fühlt sich sehr wohl und kommt immer gerne wieder.

Paul-Robeson-Straße 6, 10439 Berlin-Prenzlauer Berg /  Mo-So 10-18 Uhr / Eintritt frei

10. Café Mi Mundo

 

Und zu guter letzt das Café Mi Mundo (spanisch: Meine Welt). Dort können die Erwachsenen ein wenig runterkommen und die Kleinen können sich in den sicheren Spielbereichen (Krabbelbereich, Bällebad, Sandkasten) austoben. Die Kuchen werden dort selbst gebacken und auch der Waffel-Teig wird immer frisch zubereitet.

Hauptstaße 34, 13591 Berlin-Spandau/ Mo-Fr+So 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr / Eintritt frei

Nach so vielen Kindercafés hier noch mehr Spaß für Eltern und Kids:

Brunchen mit Kids in Berlin: Die zehn besten Locations Jetzt lesen

Spielplatz Berlin: Die zehn schönsten Orte zum Spielen Jetzt lesen

Kurzurlaub mit Kindern in MeckPomm: Ein Gutshaus zum Verlieben Jetzt lesen

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen