Anzeige

Die Hauptstadtmutti-Lieblinge im November 2022

Oh hey November, was bringst du uns? Noch mehr Sonne? Sicherlich auch etwas Gemütlichkeit! Ich habe wieder richtig Lust auf Filme gucken, warme Decken und witzige Kinderbücher. Dabei einen ordentlichen Tee in die große Mutti-Tasse …oder sind wir schon im Glühwein-Modus? Ihr könnt zumindest ein originales Zzzoovet und eine Mutti-Tasse gewinnen, da seid ihr schon mal gut gewappnet!

Wer ein bisschen gucken möchte, was 2020 und 2021 ein Monatsliebling im November war…

Zum Gucken

Ich liebe Filme und noch mehr liebe ich es, ins Kino zu gehen. Die grandiose Saralisa Volm hat nun ihren ersten Film „Schweigend steht der Wald“ rausgebracht und es geht ab! Wo ihr den Thriller sehen könnt, erfahrt ihr hier, aber Berlin ist auf jeden Fall dabei. Und für meine Young-Miss-Millennials: Robert Stadlober ist auch mit dabei.

Zum Anstecken

Ein richtiges schönes Event durfte ich letztens bei Pukka Berlin erleben. Gründer Maximilian hat mich in den neuen Showroom in der Torstraße eingeladen, ich schnappte mir meine Linnie und wir gingen uns nachhaltigen Schmuck anschauen. Nachhaltiger Schmuck? Klar, beispielsweise mit Lab Grown Diamanten. Die komplette Wertschöpfungskette ist streng kontrolliert, dafür stehen sie mit dem Pukka Promise. Ich durfte den Bauhaus Ceramic Square Ring mitnehmen und ihn mit meinen Lieblingsfarben individualisieren lassen, danke!

Und btw, solltet ihr noch auf der Suche nach Verlobungsringen sein, bei Pukka Berlin gibt es sie vor allen Dingen auch Unisex.

Zum Anziehen

Ist jetzt hier auch schon lange kein Geheimnis mehr, dass Jenny, die Gründerin von BlackWhiteGrey, eine gute Freundin von mir ist und ich zum Glück so immer ordentlich versorgt bin mit guten Hoodies, fair aus Berlin. Zum Herbst gibt es nun die Amore Kollektion und ich bin aus dem grauen nicht mehr rauszukriegen.

Zum Verwöhnen

Durch den Herbst komme ich außerdem auch mit den Produkten von L:a Bruket. Spruch heißt übrigens Fichte und die ist in einigen Produkten drin. Zum Beispiel in dieser Handcreme.

Zum Vorlesen

Kennt ihr schon Nadia Budde? Ihr neues Buch ‚Hundeblick Berlin – Ansichten einer Schnauze‘ find ich super.

In einer überwältigenden Melange unterschiedlichster Gerüche, Geräusche, Ein- und Ausblicke vermischt sich so die Gegenwart mit der Vergangenheit Berlins, das Kleine mit dem Großen. Auf die Straße gestellte Matratzen erzählen in Fleckensprache, Biotonnen von der letzten Woche und Bierlachen von der letzten Nacht. Die Stadt ist voller Botschaften, und alle zeugen sie von ihren Bewohner:innen, arm oder reich, lange tot oder quicklebendig, mit Federn oder Fell.

Reprodukt

Zum Einkuscheln (Verlosung)

Richtig gut einkuscheln kann man sich übrigens mit einem Zzzoovet! Ein Zzzoo…wie bitte? Ein Zzzoovet (ˈzzuːveɪ)!

Mit dem einzig wahren Zzzoovet von Premier Inn wird das Homeoffice zur Gemütlichkeitszone. Und genau so ein Exemplar könnt ihr gewinnen. Ich pack noch eine Mutti-Tasse oben drauf, das wird schön. Verratet mir einfach, welches Premier Inn ihr einmal besuchen möchtet!

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen außer Mitarbeiter*innen der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Die Gewinner werden unter allen Einsendern von Kommentaren durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens und Wohnorts einverstanden. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel beginnt am 01. November 2022. Teilnahmeschluss ist der 04. November 2022, um 18:59.

Auch interessant:
Die Hauptstadtmutti Lieblinge im November 2020
Die Hauptstadtmutti Lieblinge im November 2021
Die Hauptstadtmutti Lieblinge im Oktober 2022

5 Kommentare zu “Die Hauptstadtmutti-Lieblinge im November 2022

  1. Das gute liegt ja manchmal so nah, daher würde ich ganz klar das „Hamburg City Hammerbrook“ wählen.

    Herzliche Grüße

    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter Abo

„Wir sind sooooooooooo up-to-date, Schätzchen.”

Schließen